mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Randlosdruck - Din A4-Problem vom 18.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Randlosdruck - Din A4-Problem
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trotzdem würde ich nicht davon ausgehen, dass ein Copyshop da wirklich über die passende Hardware verfügt. So günstig wie die ihre Drucke anbieten, würde ich persönlich da wirklich auf Nummer sicher gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 19.10.2005 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also in meinem Copy-Shop gibt es auch keine Maschine die randlos druckt, 2mm ist das minimale (offiziell sind es sogar 5mm).

Zugleich ist das ganze jetzt aber ein wunderbarer Vorgeschmack auf deinen späteren Berufsalltag: technsiche Hürden verhindern die theoretische Ideallösung...

Frag doch einfach mal im Bekanntenkreis rum ob dir das jemand randlos auf der Tintenspritze druckt? Und wenn nicht, junge mach doch einfach deinen Drucker sauber!

Letzte Möglichkeit, bereits erwähnt: auf größerem Format drucken und zuschneiden.

Allerletzte Möglichkeit, wenn der Druckrand nicht zu groß ist: Alle Seiten passend runterschneiden
 
Anzeige
Anzeige
oli
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.10.2005 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da es anscheinend im Raum Würzburg keine fähigen Copyshops gibt, die mir eine 303mm x 216mm große Datei,
auf ein DinA3 160g Papier drucken und ich es mir dann zurecht schneiden kann

hab ich mir jetzt einen Canon IP 4200 gekauft, und muss sagen mir gefällt die Qualität um weiten besser als
die mit nem Laser ausm Copyshop !

Kurz zu meinen Erfahrungen wen es interessiert:

Laden 1: ständig ein schwarzer streifen direkt durchs bild , aussage der Dame , das is nunmal so !
die hat es aber wenigstens geschaft in der richtigen größe auszudrucken !

Laden 2: die Dame druckt mir meine Datei (303 auf 216mm) auf ein DinA 3 Blatt in einer größe von
287 auf 200mm - ihre begründung , sie kann an ihrer maschine nur auswählen DIN A5 A4 A3
wenn ich ne sondergröße will das geht nicht , ich soll das gefälligs als DINA3 Datei anlegen.
zudem hat sie das Papier falsch rum eingelegt , was sie nicht zugeben wollte !

Naja - habs ja jetzt zum glück "selber" geschaft


Zuletzt bearbeitet von oli am Fr 21.10.2005 15:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen i9100 skaliert bei Randlosdruck
InDesign Druckausgabe verschoben bei A4 Randlosdruck
Flyer: DIN A4 -> DIN lang gefalzt. *Niedrige Auflage*
Quark/FreeHand: DIN A2 Plakat auf DIN A4-Blätter aufteilen?
[Freehand] din a4 aufklappbar also eigentlich din a5 :P
[Word/Excel] DIN A4 Seiten auf DIN A3 skalieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.