mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 06:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark] PDF-Export – RGB statt CMYK vom 22.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Quark] PDF-Export – RGB statt CMYK
Autor Nachricht
madeleine
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 15:55
Titel

[Quark] PDF-Export – RGB statt CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr Medis da draußen,

mich quält da ein kleines Probelem und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Es geht um folgendes:

Wir arbeiten in unserer kleinen Agentur mit Quark X-Press 6.5. Wenn wir Daten oder Anzeigen rausgeben, geschiet das zu 90 % als PDF. Hierfür nutzen wir die Export Version in Quark. Die .PS Datei wird danach noch durch den Distiller geschickt (Version 7.0). Wir benutzen hierfür eine Einstellung unseres Digitaldruck Lieferanten. Leider kommt es immer wieder vor, dass uns die Druckereien oder Reproanstalten anrufen und uns mitteilen, dass unsere Daten in RGB angelegt wurden. Was aber definitv nicht der Fall ist! Hier ist immer alles CMYK, sagen auch die Seperationen.

Bei den Einstellungen in Quark geben wir als Farbraum auch immer CMYK oder Unverändert an. Ich wäre echt verdammt froh, wenn mir jemand mitteilen könnte, woran das liegt!

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 23.06.2005 20:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.06.2005 23:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sind die BILDER auch ALLE vorher in CMYK gewandelt ???
Weil, ...das macht Quark nicht automatisch.
Erst recht nicht bei der Einstellung "Unverändert". Lächel

Oder stimmt da was mit den Einstellungen von eurer Digitaldruckerei nicht? *Huch*
Es lässt einen schon stutzen, wenn euer Digitaldrucker keine Probleme
mit den Daten hat, andere Druckereien und Reprobetriebe aber doch.

Ihr könnt hier ja mal eure Daten selber und neutral mit ner Testversion checken:
http://www.codesco.com/webcdc/CoDesCo_GmbH_Deutsch/Products_und_Services/MarkzWare/Markznet/markznet.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Welcher Drucker ist denn als Standard-Drucker
ausgewählt? Da man beim PDF-Export aus
Quark heraus keine PPD auswählen kann, ver-
wendet Quark automatisch die des Standard-
druckers.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Quark: RGB im PDF trotz CMYK-Bilder?
[FH MX] CMYK-Dokument nach Tif-Export RGB?!
InDesign: Problem mit RGB/CMYK beim Export
export mit cmyk farben blass, export mit rgb farben ok cdr11
Indesign PDF export mit RGB Bildern.
RGB-PDF in CMYK konvertieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.