mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: qualitative Stempel / bzw. Stempelplatte herstellen lassen vom 13.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> qualitative Stempel / bzw. Stempelplatte herstellen lassen
Autor Nachricht
pstyle
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 20:53
Titel

qualitative Stempel / bzw. Stempelplatte herstellen lassen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöle...
Kennt jemand von Euch einen "guten" Hersteller von Stempel, die man preisgünstig (unter 8 EUR) beziehen kann?
Notfalls auch nur die Stempelplatte.
Ich bezahle zur Zeit 6 EUR für einen Holzstempel, 10 EUR für einen Automatikstempel.
Bin eigentlich auch zufrieden, doch ist das Gummi des Stempel nicht wirklich hochwertig...soll heißen, dass Schriftgrößen unter 7pt einfach nicht wirklich lesbar sind, weil der Abdruck zu dick ist.

Hat jemand einen guten Hersteller für mich, der günstige Preise anbietet?
Danke.

Gruß Princestyle
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.sturm-druck.de/
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.stempel-fabrik.de
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.stempel24.de/
  View user's profile Private Nachricht senden
kemalzhang

Dabei seit: 22.06.2005
Ort: Hanau
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 00:44
Titel

Stempel-Technik

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal ganz allgemein: Für die Herstellung von Stempelplatten gibt es zwei Verfahren:

1. Belichtung einer Polymer"platte" - hier wird über einen Negativfilm das flüssige Polymer zum Erhärten gebracht. Also quasi ein mechanisches Verfahren.

2. Lasergravur - hier wird aus einer Gummiplatte der nicht benötigte Teil rausgelasert.

Die 2. Methode ist zwar genauer als die erste, da aber ein Stempel immer mit einem Stempelkissen und flüssiger Farbe arbeitet, sind Schriftgrößen von 7 Punkt eigentlich schon nicht mehr empfehlenswert. Ein Stempelabdruck wird halt nicht so scharf und genau wie ein Offsetdruck.

Es gibt noch ein anderes Verfahren, die sogenannten Pre-Inked Stamps, die arbeiten mit einer Art Farbgetränktem Kissen, unter dem eine Art Schablone sitzt, die an den gewünschten Stellen die Farbe durchlässt. Diese Art von Stempeln haben eine höhere Auflösung und ein schärferes Druckbild. Hier gehen problemlos auch kleinere Schriften und sogar gerasterte Fotos. Allerdings wirst Du da mit 8,- Euro absolut nicht hinkommen. So ab 20,- Euro geht's los. Z.B. hier http://www.layout-center.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen qualitative lizensfreie fonts?
Suche qualitative Druckereien für Visitenkartendruck
Schriftzug herstellen
Pixelbild herstellen
Stempel
[print] Adressaufkleber wie herstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.