mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Qualität] Briefpapier bei Online Druckereien vom 12.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Qualität] Briefpapier bei Online Druckereien
Autor Nachricht
turboa
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2002
Ort: Bonn/Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.01.2005 08:22
Titel

[Qualität] Briefpapier bei Online Druckereien

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus,
ich soll für eine Bekannte ein Werbeblatt erstellen was sie verteilt/in die lokale Zeitung einlegt usw.
Es soll ein Din A4 Blatt werden mit 2 bis drei Fotos und ein wenig Text.

Nun meine Frage: Wie sieht es mit eueren Erfahrungen bei Briefpapier in Online Druckereien aus? 80 Gramm Papier reichen ihr vollkommen. Nur wie wirken Bilder und Text auf solchen Druckmitteln. Wirkt doch wohl eher alles etwas matt, da kein Lack oder ähnliches verwendet wird. Was wäre die Alternative?

Es geht um ca 10000 Stück aber natürlich spielt der Preis mal wieder eine große Rolle Lächel Bei der Briefpapier Alternative wären das ca 500 Juros und viel mehr möchte sie auch wohl nicht ausgeben Lächel Habt ihr andere Vorschläge?

Es dankt
turboa

//EDIT: Ich sehe gerade Flyerking bietet auch Flyer in DINA4 an 10.000 Stück auf 130 g für 430 Juros
Hat jemand mit diesem Laden Erfahrungen?


//edit by m.i
keine unnötigen zeilenumbrüche bitte.


Zuletzt bearbeitet von Mr. Illy am Mi 12.01.2005 08:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.01.2005 08:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der bilderdruck hängt vorallem vom druckverfahren ab.
bei diesen auflagen kann es gut sein das die druckerei
eine digitaldruckmaschiene – sofern vorhanden – einsetzt.
darunter leidet dann in der regel die qualität ein wenig (vgl
offset). für briefbogen sollte jedoch auch das ausreichen.

im übrigen gibt es hoch veredelte (u.a. gestrichene) 80g/qm
papiere die eine absolut perfekte brillianz und farbqualität
ermöglichen. hier darfst du halt nicht sparen.

gute adressen:
www.online-printshop.de
www.cyberhafen.de

gruß
° m.i.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dec30

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: darmstadt
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.01.2005 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!
Schau mal bei www.flyer24.de Die sind recht günstig und bringen gute Qualität.
Z.b. 10000 Flyer, A4, einseitig bedruckt, 4/0-farbig Euroskala und 115g/qm Bilderdruck glänzend. Kostet nur ca. 250€ und ist auf jeden Fall besser als Briefpapier.
Liebe Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
sumsi

Dabei seit: 12.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.01.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal bei www.flyergate24.de da hab ich sehr schönes Briefpapier auf 80gr bekommen! damit war ich voll zufrieden
  View user's profile Private Nachricht senden
salvatore32

Dabei seit: 18.01.2005
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo turboa,
man kann eigentlich unbesorgt farbige Bilder auch auf ungestrichenem Papier drucken. Lack ist nicht notwendig. Das würde auch mehr kosten, als wenn du gleich glänzend gestrichenes Papier bedrucken lässt. Das wäre dann auf jeden Fall eine Qualitätsstufe höher als normales Briefpapier. Ich weiß nicht, welchen Anspruch deine Bekannte hat.
Ungestrichene Papier (normales Kopier- u. Briefpapier, bietet zudem den Vorteil, dass du geringere Papiergewichte einsetzen kannst, d.h. ei 90g/m²-Bilderdruckpaier ist durchsichtiger als ein einfaches 90g/m²-Offsetpapier. Vor allem, wenn du es beidseitig bedrucken willst, ist das wichtig.
Das Papiergewicht spielt eine Rolle bei der Preisbildung für den Verteilservice.
Der Preis von EUR 500 ist ziemlich hoch angesetzt. Bei www.flyer24.de (z.B.) kommst du da bedeutend besser weg. 10000 Blatt A4, 4/4-fbg, auf 90g/m² kosten dort EUR 215 (incl Mwst).
(Ich hatte neulich so einen Auftrag dort.)
  View user's profile Private Nachricht senden
handmade

Dabei seit: 18.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit flyerking habe ich auch keine Erfahrungen, aber mit www.flyer24.de. Dort hat bisher eigentlich immer alles super geklappt. * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ? zu Online-Druckereien
Online-Druckereien PLZ9
Was steckt hinter Online-Druckereien?
Einfarbiger Druck bei online Druckereien
[Frage] Speziele Online-Druckereien
Druckereien CH vs. DE
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.