mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Program für Plakate vom 24.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Program für Plakate
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rinoa
Threadersteller

Dabei seit: 24.08.2006
Ort: Durach
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 07:57
Titel

Program für Plakate

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich bin ganz neu hier. Ich mach ne Ausbildung zur Mediengestalterin und
das in nem Ingenieurbüro...was bedeutet: hier gibts nicht mal nen Mediengestalter.
Jetzt soll ich ein Plakat DINA0 erstellen. Mit welchem Programm wäre das sinnvoll??
Im Moment steht mir QuarkXpress 7 und Freehand zur Verfügung!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.08.2006 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Möglich ist es in beiden, ich würde es in Quark machen

Aber mal ne Frage am Rande: Wieso dürfen die Mediengestalter ausbilden, wenn dort kein Mediengestalter angestellt ist?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 24.08.2006 08:09
Titel

Re: Program für Plakate

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rinoa hat geschrieben:
Hi, ich bin ganz neu hier. Ich mach ne Ausbildung zur Mediengestalterin und
das in nem Ingenieurbüro...was bedeutet: hier gibts nicht mal nen Mediengestalter.
Jetzt soll ich ein Plakat DINA0 erstellen. Mit welchem Programm wäre das sinnvoll??
Im Moment steht mir QuarkXpress 7 und Freehand zur Verfügung!



Hallo und Herzlich Willkommen,

zu deiner Frage:

Beider dieser Programme (qxd und FH) sind für das Erstellen eines Plakates in A0 geeignet.
Du musst selbst für dich wählen mit welchen Programm du sicherer arbeiten kannst.
Jeder dieser zwei Programme hat in bestimmten Bereichen Vor- und Nachteile.
Arbeite dich in die Programme ein, so kannst du diese Vor- und Nachteile herausfinden und für dich entscheiden.
( Bei dieser Wahl würde ich persönlich FH bevorzugen, aber sicher sind da einige anderer Meinung *zwinker* )

Beim Erstellen eines A0 Plakates muss du ausserdem noch auf viele andere Dinge achten.

Auch hier im Forum kannst du dich ausführlich darüber informieren.

Ich wünsche dir hier viel Spaß
und viel Erfolg beim Erstellen deines Plakates.

LG teufel. Lächel
 
Rinoa
Threadersteller

Dabei seit: 24.08.2006
Ort: Durach
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut, dann versuch ich mal was geht, danke! Aber im Moment darf ich mir eh erst mal überlegen was drauf soll...
Weil Diplom-Ingenieure sowas ausbilden dürfen. Die haben im Studium mal ein Semester in Grafik oder so gehabt und dürfen fast alles ausbilden. Das is voll zum Kotzen!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Aaxxon

Dabei seit: 28.06.2006
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.08.2006 09:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würd FH nehemn schon aus prinzip! Grins Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.08.2006 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aaxxon hat geschrieben:
Ich würd FH nehemn schon aus prinzip! Grins Grins


Kannst du das auch begründen oder ist das nur Geflame?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 24.08.2006 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Aaxxon hat geschrieben:
Ich würd FH nehemn schon aus prinzip! Grins Grins


Kannst du das auch begründen oder ist das nur Geflame?


Also wie ich schon geschrieben habe, würde ich bei dieser Auswahl auch eher FH wählen.
Aber nicht aus Prinzip, sondern weil ich mit vielen Eigenschaften von Quark nicht zurechtkomme, einiges ist umständlich und passt mir nicht. Sicher gibt es auch viele gute Komponenten, man es kann das nicht verallgemeinern. Soll ja nicht heißen, dass das prinzipiell so ist. Ich kann mir gut vorstellen dass einige qxd bevorzugen.

Letztendlich bleibt das jedem selbst überlassen, solange man das Programm beherrscht und ein entsprechendes Ergebnis erzielt.
Trotzdem ist es immer gut andere Programme zu beherrschen und sich nicht nur auf eines zu verkrampfen *zwinker*

LG
 
Pielie

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Lingen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Solltest du dich für QXP entscheiden, solltest du beachten, das du A0 darin nicht anlegen kannst...(allerdings weiß ich nicht, ob das bei 7 auch noch so ist)
...ich lege dann immer 1/4 der Originalgröße, sowie 1/4 des Anschnitts von 3mm an...

wie das in FH aussieht - keine Ahnung, aber das geht da glaub ich schon!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen WM-Plakate
18/1tel PLAKATE
[Druckrei] Plakate
A1 Plakate für den Druck
Plakate drucken
4-, 8-, 16-, 24-, 32-, 48-, 72-Bogen Plakate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.