mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21.01.2017 18:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Profile für Drucker erstellen?? vom 10.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Profile für Drucker erstellen??
Autor Nachricht
**Teklord**
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2002
Ort: Donauwörth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.11.2005 19:43
Titel

Profile für Drucker erstellen??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie gehe ich eigentlich vor um auf meinen Tintenstrahldrucker ein Profil zu generieren damit
es so rauskommt wie es sollte. Welche Programme verwendet man am Besten??
Oder kennt/habt ihr da irgendwelche Tutorial´s
Kennt sich da jemand damit aus?

Wäre ja da um jede meinung dankbar
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da benötigst du weitere Hardware zu.

Ein EyeOne z.B. - ohne geht's nicht. Eine Software
zur Profilerstellunf und -bearbeitung liegt dann bei.

Preise liegen zwischen 1000 und 10.000€.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig. Du brauchst die richtige Hardware.

Um ein Profil zu erstellen druckt man immer verschiedene Testchart aus. Die einzelnen Felder (ECI2002 z.B. 1485) werden dann vermessen. Dann stellt man noch Maximalfarbauftrag ein und so weiter und verrechent die Ergebnisse miteinander. Je mehr Charts man durchmisst, desto besser wird das Profil, denn es soll ja einen durchschnittlichen, typischen Druck zeigen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 03:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie „genau“ sollte dein Ausdruck denn
nachher passen?

Sollte er absolut farbverbindlich sein oder
nur in etwa dem entsprechen, was dein,
wahrscheinlich nicht kalibrierter Monitor,
darstellt?

Für den Heimgebrauch hab ich schon des
öfteren (positives) über Printfab etwas
gelesen: http://www.printfab.de/



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
**Teklord**
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2002
Ort: Donauwörth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Antworten. Ich habe ein Eye one und ein DTP 41 zum messen. Habe auch schon Testcharts von Icolor - Profilemaker gemessen und ein profil erstellt. bin einfach net ganz damit zufrieden. Sollte nicht nur relativ farbmetrisch sein sondern absolut farbmetrisch. Sieht schon fast so aus wie mein Proof. aber mir fehlt einfach noch ein wenig die Power/sättigung in dem ganzen ausdruck. WEnn ich aber denn Farbauftrag erhöhe wird das ganze total schwammig. Ach ja und mein Monitor ist kalibriert mit one display und das mach ich jeden Montag neu.

Vor allem stellt sich die frage wie oft muß ich den Drucker kalibrieren und profilieren um nen Standard zu halten?
Für den Heimgebrauch schei.... ich drauf wie es rauskommt Lächel ja ok, da hab ich schon ein profil hinterlegt bei meinen bildern.

Aber wie geht ihr vor wenn ihr ein PDF geliefert bekommt. Verrechnet ihr dann euer druckerprofil neu mit dem PDF oder wie genau geht ihr vor. Der Farbe macht ja normalerweise eh noch das RIP. Arbeite mit Postershop und da stelle ich die Profile ja auch ein. also doppelt gemoppelt quasi.

Hoff das ihr euch jetzt nen besseren eindruck machen könnt
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Acrobat Pro Preflight - Profile erstellen
Corel Draw X3 - Drucker TEAC P55 (CD Drucker)
Hilfe für Offset-Drucker // Flach-Drucker
ICC-Profile
Profile umkovertieren
Profile extrahieren...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.