mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [price] Druckanfrage ??? vom 07.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [price] Druckanfrage ???
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 06:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
alder Schwede ...

habe soeben ein Offert erhalten, welches in FreeHand gesetzt wurde. *balla balla*
dementsprechend ist auch der Preis. 1490,-- * Ich geb auf... *




// EDIT: die haben mir sogar derren Logo als Vektor eingebettet *ha ha*


Irgendwie hast Du kein Plan, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 06:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExPraktikant hat geschrieben:
Sieh' zu, dass du eine Druckerei findest, die CTP kann. Dann entfallen die Filmkosten, die bei einer so kleinen Auflage doch nicht ganz unerheblich sind...

die filmkosten sind eher vernachlässigbar! ctp
anlagen müssen auch erstmal abgeschrieben
werden!

mactobi hat geschrieben:
Irgendwie hast Du kein Plan, oder?

das ist wohl leider war!

° m.i.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 07:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mr. Illy hat geschrieben:
ExPraktikant hat geschrieben:
Sieh' zu, dass du eine Druckerei findest, die CTP kann. Dann entfallen die Filmkosten, die bei einer so kleinen Auflage doch nicht ganz unerheblich sind...

die filmkosten sind eher vernachlässigbar! ctp
anlagen müssen auch erstmal abgeschrieben
werden!


Ja schon. Und trotzdem differierten die Angebotspreise zwischen den
herkömmlichen Offset Druckereien und denen die schon CTP hamen
um 150 - 200 EUR bei einem 12 Seiter (Auflage: 500 / 1000 St.) den
ich gerade mache... deswegen kam ich halt drauf Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 07:57
Titel

Re: [price] Druckanfrage ???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:

Preisgespür hat da wenig mit zu tun. Die Preise auf dem Druckmarkt sind zur Zeit so unterschiedlich wie sie sonst nicht sein könnten. Ich denke aber, du wirst dich so um die 600 € bewegen. Frag einfach mal 2-3 an.


lol ... da unterschätzt wohl jemand die Kosten für's Cellophanieren. *zwinker*

PS: Irgendwie wird dieses Forum immer arroganter. Aussagekräftige Sätze wie "Bist Du irre!" erscheinen mir nicht wirklich hilfreich. Ich hatte in der Vergangenheit mehrere Angebote auf solche Anfragen hier im Forum durchkalkuliert, halte diese Art der Auftragsgewinnung aber eher für fraglich und sind mangels Rückinfo ehrlich gesagt die Zeit nicht wert! * Ich bin müde... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 08:19
Titel

Re: [price] Druckanfrage ???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

d.byro hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:

Preisgespür hat da wenig mit zu tun. Die Preise auf dem Druckmarkt sind zur Zeit so unterschiedlich wie sie sonst nicht sein könnten. Ich denke aber, du wirst dich so um die 600 € bewegen. Frag einfach mal 2-3 an.


lol ... da unterschätzt wohl jemand die Kosten für's Cellophanieren. *zwinker*


Upps, da war ja ne Cello bei. Na dann, kannste das ganze mal 2 nehmen. Schon alleine, weil du mehr Zuschuss zum Einrichten der Cello brauchst. Nimm nen schönen Mattlack. Das wäre ien Kompromiss.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 17:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mactobi + Mr. Illy hat geschrieben:
Irgendwie hast Du kein Plan, oder?

sry, aber auf solche Antworten kann ich echt pfeifen. Sowas hab ich besonders gern - mensch ey, muss das sein ?!?!?
Oder willst du mir etwa erklären, dass es heutzutage Standard ist, ein Offert in FH zu erstellen ?!
Ich habe bereits viele Angebote (ja, das geht auch mit 17) erhalten, aber das ist mir noch nie untergekommen.
Normal ist da alles andere dabei, nur nicht sowas. Vielleicht schickt mir ja bald eine Druckerei einen Link zu einer Offert-Page ... *balla balla*
... das wäre circa vergleichbar.



So, nun back to topic. Heute sind die ersten Angebote bei mir hereingeflattert und sagen mir folgendes: (Netto)

582,--
781,--
1145,--
1490,--
1790,-- (!!!)

also ihr seht, da ist einfach alles dabei. Von A bis Z. Toll nicht ? Aber irgendwie wird das jetzt ein Problem für mich.
Das Billigste will ich auch nicht gerade nehmen - dementsprechend wird die Herstellungsqualität sein.
Was meint ihr dazu ?

Zur Info am Rande: der Aufpreis für Cello matt liegt im Durchschnitt bei 200,-- Netto.
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stefan O. hat geschrieben:
mactobi + Mr. Illy hat geschrieben:
Irgendwie hast Du kein Plan, oder?

sry, aber auf solche Antworten kann ich echt pfeifen. Sowas hab ich besonders gern - mensch ey, muss das sein ?!?!?
Oder willst du mir etwa erklären, dass es heutzutage Standard ist, ein Offert in FH zu erstellen ?!
Ich habe bereits viele Angebote (ja, das geht auch mit 17) erhalten, aber das ist mir noch nie untergekommen.
Normal ist da alles andere dabei, nur nicht sowas. Vielleicht schickt mir ja bald eine Druckerei einen Link zu einer Offert-Page ... *balla balla*
... das wäre circa vergleichbar.


Jetzt bleib mal ganz geschmeidig, das war kein Angriff auf Dich. Aber irgendwie musst Du doch zugeben, dass Du wohl etwas über die Preise entsetzt warst, oder? Ich meine, ein Printprodukt ist nunmal eine Einzelanfertigung und das jedes mal - dazu gehören Prepress Kosten (egal wie gut die Vorbereitung der Daten ist), Film (und /) Plattenkosten, Maschine einrichten, Papier, Arbeitsleistung, Weiterverarbeitung, Verwaltung, Versand etc..

Die Preise bei Druckereien mit CTP-Anlagen können nur geringer sein, wenn der Durchsatz an Drucksachen höher ist, da zurzeit die Materialkosten für Plattenbelichter und Platten enorm höher sind als bei herkömmlichen CTF Verfahren (je nach Art der Platten).

Was das Angebot angeht - vielleicht hat die Angebotsabteilung gerade Stress gehabt, es ist eine eher kleine Druckerei und der MG-Azubi sollte mal schnell was tippen, wer weiss. Ist doch vollkommen egal, was glaubst Du was Leute manchmal für Programme für Drucksachen nutzen, das ist viel schlimmer (Power-Point, MS-Publisher, GIF-Formate ...) Was wäre schlimm an einer Online-Kalkulation, versteh ich nicht.

Weiterhin sagt der Preis nicht unbedingt etwas über die Qualität des Produktes aus, da spielen viele Faktoren eine Rolle - vor allem die max. Bogengröße der Maschine und die Art (z.B. mit Wendeeinrichtung), vor allem bei einem Mehrseiter wie diesem.

Also immer schön logger bleiben. * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mactobi hat geschrieben:
Stefan O. hat geschrieben:
mactobi + Mr. Illy hat geschrieben:
Irgendwie hast Du kein Plan, oder?

sry, aber auf solche Antworten kann ich echt pfeifen. Sowas hab ich besonders gern - mensch ey, muss das sein ?!?!?
Oder willst du mir etwa erklären, dass es heutzutage Standard ist, ein Offert in FH zu erstellen ?!
Ich habe bereits viele Angebote (ja, das geht auch mit 17) erhalten, aber das ist mir noch nie untergekommen.
Normal ist da alles andere dabei, nur nicht sowas. Vielleicht schickt mir ja bald eine Druckerei einen Link zu einer Offert-Page ... *balla balla*
... das wäre circa vergleichbar.


Jetzt bleib mal ganz geschmeidig, das war kein Angriff auf Dich. Aber irgendwie musst Du doch zugeben, dass Du wohl etwas über die Preise entsetzt warst, oder? Ich meine, ein Printprodukt ist nunmal eine Einzelanfertigung und das jedes mal - dazu gehören Prepress Kosten (egal wie gut die Vorbereitung der Daten ist), Film (und /) Plattenkosten, Maschine einrichten, Papier, Arbeitsleistung, Weiterverarbeitung, Verwaltung, Versand etc..

Die Preise bei Druckereien mit CTP-Anlagen können nur geringer sein, wenn der Durchsatz an Drucksachen höher ist, da zurzeit die Materialkosten für Plattenbelichter und Platten enorm höher sind als bei herkömmlichen CTF Verfahren (je nach Art der Platten).

Was das Angebot angeht - vielleicht hat die Angebotsabteilung gerade Stress gehabt, es ist eine eher kleine Druckerei und der MG-Azubi sollte mal schnell was tippen, wer weiss. Ist doch vollkommen egal, was glaubst Du was Leute manchmal für Programme für Drucksachen nutzen, das ist viel schlimmer (Power-Point, MS-Publisher, GIF-Formate ...) Was wäre schlimm an einer Online-Kalkulation, versteh ich nicht.

Weiterhin sagt der Preis nicht unbedingt etwas über die Qualität des Produktes aus, da spielen viele Faktoren eine Rolle - vor allem die max. Bogengröße der Maschine und die Art (z.B. mit Wendeeinrichtung), vor allem bei einem Mehrseiter wie diesem.

Also immer schön logger bleiben. * Ja, ja, ja... *


hi mactobi,
versteh mich nicht falsch, ich schätze deine obige Antwort sehr, nur ist es mir unverständlich, warum das nicht gleich so sein konnte ? Sry, aber eine Antwort wie "der hat ja keinen Plan" etc. - darauf kann, glaube ich, jeder hier verzichten. Also hab dich nicht so. *zwinker*

Tja, nun zum Offert. Ich meinte mit FH und dem Link lediglich, dass dies natürlich einen gewissen Arbeitsaufwand bzw. Arbeitserschwernis für die betreffende Firma darstellt, da ansonsten Textverarbeitungsprogramm wie Word oder Editor vorgezogen werden.
Ich nehme auch an, dass du deine Anfragen nicht gerade in Illustrator erstellst - du weißt, wovon ich spreche, nicht ?
Aber lassen wir das - solange Preis und dazugehörige Leistung stimmen, ist mir das Erstellungsprogramm plunder.

Ach und die Preise - nein, die haben mich nicht erschreckt. Ich bin bereits andere Zahlen gewohnt. Und versteht mich bitte nicht falsch: Ich suche keinesfalls die billigste Druckerei unter den Billigen, sondern eine Druckerei, die das Produkt sauber herstellt, und somit für eine gewisse Qualität der Drucksachen bürgt. Keine Frage, eine gute Druckereleistung bzw. Druckergebnis kostet Geld und ist dies auch wert. Das soll auch so bleiben.
Jedoch, wenn ich nun die Offerte vergleiche, dann frage ich mich schon, ob die Druckerei (Angebot über 1790,--) mit Druckwerken aus Gold produziert ?
Weiters bin ich mir natürlich im Klaren darüber, dass der angebotene Preis in engem Bezug zu Leistung, Qualität und Service steht. Auch CTP oder CTF spielen hier mit Sicherheit eine bedeutende Rolle.
Man sollte überdies auch nicht vergessen, dass es sich mit vielen Druckerein gut über den Preis reden lässt - das gehört irgendwo dazu.

Nun meine Frage: Welcher Preis wäre eurer Meinung nach für eine durchschnittliche Druckerei mit gutem Maschinenpark und gewissem Qualitätsbewusstsein für genannte Drucksache angemessen ?
Vielen Dank.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Druckanfrage
Bezeichnung für Druckanfrage
Erfahrungen Druckanfrage Portale
kleine Übersetzungshilfe für Druckanfrage
Pictogramm oder Logo für "Best-Price"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.