mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 13:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Preiskrieg in Deutschland Druck für fast umsonst!! vom 18.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Preiskrieg in Deutschland Druck für fast umsonst!!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Distiller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bergmann hat geschrieben:
Hallo,
zum Thema wo denn nun die Onlinedruckereien drucken lassen, kann ich auch was beitragen. Eine ortsansässige Druckerei druckt für zwei dieser "Billiganbieter". Also nix mit Polen oder so.
Ich selbst habe mir mal ein Angebot für ein größeres Druckprojekt in Lettland machen lassen. Die waren alles in allem 75 EUR billiger als eine normale Druckerei hier in Deutschland. Da schlagen die Transportkosten ganz schön zu Buche.

Leider sind viele Leute nicht bereit für Qualität Geld auszugeben, und die interessiert das auch nicht, Hauptsache billig. Vor kurzem sagt ein Handwerker zu mir: "Ich habe da im Internet eine Firma gefunden, die druckt mir 1000 Flyer für so und so viel. Dort kann man einfach seine Bilder hinschicken und die drucken mir das dann billig."
Ich fragte ihn ob er denn überhaupt weiß, wie die Bilder beschaffen sein müssen (CMYK usw.). Und wer macht das Layout? Darauf er:"Das ist doch egal, die machen das schon, und dort gibt es auch Standardvorlagen zum Layout, für mich reicht das doch, Hauptsache es kostet nicht viel.

Na Gott sei Dank will er das man zuhause nichts selbst macht, sondern immer schön den Handwerker holt, und dafür auch nicht zu knapp bezahlt......


Sehr schöner Beitrag!!! *Thumbs up!*

Nicht nur die Onlinedruckereien drücken den Preis.... Viele Leute meinen ihre Drucksachen selber gestalten zu können. Es wird ja auch immer mehr angeboten.

Nettes Beispiel:

Ein Handwerker kam zu uns in die Druckerei, und wollte Visitenkarten drucken lassen.... Daten und so sollten vorhanden sein..... Leider konnten wir diese nicht öffnen, da es sich um ein arg komisches Format handelte. Er hatte seine Karten mit einem programm gemacht, dass irgendwie "Visitenkarten selber machen 2200.5 hieß"..... tzzzz

Man kann die Leute dann ncihtmal mit guten Argumenten davon überzeugen, dass die Sachen nicht gut ankommen werden. Die haben sie selber gemacht und deshalb sind die auch gut! * Ich geb auf... *

Und diese Vorlagen die viele nehemn, sind auch immer sehr toll..... Sehr individuell....*daumenhoch* * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Distiller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So war das nicht gemeint....

Es ging ja nur ums Preisdrückung..... Meine Erfahrungen waren von der Quali her immer gut!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn ich sowas lese bekomme ich das kalte kotzen...

es sei erwähnt das ich in einer druckerei arbeite. oft genug kommt es vor, das uns kunden anrufen weil sie irgendwas in polen oder china haben drucken lassen aber mal wieder alles scheisse war und wir dürfen dann innerhalb weniger tage die kastanien aus dem feuer holen.

irgendwo muss man sparen um solche preise anbieten zu können und ich bin mir sicher das das auch der auftraggeber zu spüren bekommt!! drucksachen die ablegen, farbunstimmigkeiten, zerfetzte ränder vom schneiden, flecken durch überpuderung etc etc... alles schon gesehen..
  View user's profile Private Nachricht senden
SUPERIOR

Dabei seit: 14.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß echt nicht was ihr alle habt?


wir lassen sauviel bei
Online-Druckerei machen,
Super Drucke und
echt geile Preise!

Ich kann euch Flyerarlarm nur empfehlen,
da bekommst du
die Sachen auch Express,
dass heisst 2 Tage nach bestellen.


Die Preise werden bei uns so wie so Express für
den Kunden berechnet und selbst dann
sind wir noch billiger als die Ordsansässigen.

Wir könne leider aber auchnicht soviel fürs Layout nehmen,
da wir viele Handwerker habe.
wenn ich sage , OK wir nehmen fürs
Layout auch nochmal 200 EURO,
dann kotzen die gleich alle ab * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
agenturhippe

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: siegen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 19.11.2004 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man vergesse aber nicht, dass auch die qualität zählt!

und da ist flyerwire meiner meinung nach ganz vorne. hab da (privat) schon mehrfach was drüber laufen lassen und hatte ganz im gegensatz zu anderen billig-online-druckereien keinen grund zur klage.
also: nicht nur auf den preis gucken. layouts gibt´s schließlich auch schon für nen euro ... mehr sag ich dazu nicht.

greetz*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FaZie

Dabei seit: 18.12.2002
Ort: Neuburg/Donau
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der computer machts doch unwahrschenlich einfach, seine visitenkarten, briefbögen, angebotszettel u.s.w. einfach selbst zu hause zu machen. ich kann da die leute schon irgendwie verstehen, wenn sie das unverbindliche angebot von der druckerei aus dem (nachbar-)ort in der hand halten und mit den preisen der verschiedenen online-druckereien vergleichen. vielen mag da - es gibt gute und schlechte ergebnisse, auch von der gleichen onlinedruckerei - der qualitäts- und service-unterschied schlicht weg egal sein, hauptsache billig kann ich meine visitenkarten beim nächsten kunden zücken.

was halt leider viele vergessen, nicht umsonst ist das gestalten solcher angelegenheiten ein ausbildungsberuf, wie auch der klemptner, schreiner u.s.w.
und, dass individuell gestaltete visitenkarten/angebotszettel/briefbögen etc. einen anders bleibenden eindruck hinterlassen und auch in gewisser weise, die arbeit des handwerkers widerspiegeln, das wird ziemlich schnell vergessen, hab ich den eindruck.

andererseits kann ich die agenturen verstehen, die im preiskampf natürlich das günstigeste (und nicht billigste) angebot anbieten wollen, damit sie den auftrag bekommen.

das ganze ist leider ein zweischneidiges messer, auf dem sich da bewegt wird.




fazie.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SUPERIOR

Dabei seit: 14.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

..jajaja, da bist du wie gesagt aber auch gut bei
flyeralarm aufgehoben.
noch nie schlechte quali bei den jungs bekomen *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.11.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie kommt ihr auf die Idee, dass die Billigdrucker wirklich billig sind?
Ich habe eben mal meine Anfrage (A4 4/4 20.000 150g mattgestr.) an 4 Drucker (Hamburg und Lübeck) mit den Online-Angeboten verglichen.
Die Angebote von 3 Druckern vor Ort waren günstiger als die sogenannten Billigdrucker. Der Lübecker liefert sogar noch kostenfrei bis Hamburg. Alle konnten natürlich professionelle Daten verarbeiten (was bei den Onlinedruckern z.T. nicht der Fall war, oder einen Aufpreis kostete). Alle können natürlich nach meiner Vorgabe (Iris-Proof nach ISO 12647 (Fogra27L) ) abstimmen, das Ergebnis ist vorhersehbar, oder Reklamationsfähig! Dieses wird bei allen Onlinedruckern ausgeschlossen, oder erst gegen erheblichen Mehrpreis möglich. Diese liegen also bei einem vergleichbaren professionellen Workflow (was auch die Datenlieferung einschließt) und entsprechendem überprüfbaren Ergebnis immer über den örtlichen Druckereien. Die Lieferzeiten liegen bei den Onlinedruckern zudem - wenn man wiederum keinen Aufschlg zahlen möchte - immer weit über den der örtlichen Druckereien (z.T. über 14 Tage längere Lieferzeiten). Aber alle Drucker vor Ort erwarten ausschließlich professionelle Daten.

Nur der Dumme, oder Unerfahrene lässt sich durch markige Sprüche Schrott für sein Geld andrehen...
Billig ist nicht = günstig, Geiz nicht geil
und Discount bezieht sich meist auch nur auf die Qualität
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Druck-Suche] A1 Printshop/Copyshop in Süd-Deutschland
Infomaterial umsonst und in Klassensätzen
Umsonst-Schrift für Magazin
Gibrs die DIN 1451 auch umsonst?
Pantonen und HKS Farbfächer kostengünstig oder umsonst ?
HiRes Bilder Deutschland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.