mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 12:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [preisfrage]Flyer + Plakat vom 24.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [preisfrage]Flyer + Plakat
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
mikee
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Frankfurt
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 15:19
Titel

[preisfrage]Flyer + Plakat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Heyho,

ich hatte vor einiger Zeit schon mal nach einer Preiskalkulation für einen Flyer gefragt. Da ich jetzt immer noch so sicher bin in welcher Preisklasse sich das orientiert, wollte ich jetzt noch einige Informationen zu dem Flyer und dem Plakat geben und dann hoffe ich das ihr mir helfen könnt.

Nun einige wichtige Informationen für die Kalkulation

    Ich...
  • ...bin Schüler und habe keine Ausbildung in der Richtung ( Mediengestalter, Kommunikationsdesigner usw. ). Lediglich ein Praktikumszeugnis von einer Webdesign Firma ( falls das überhaupt eine Rolle spielt )
  • ...muss mich nicht um den Druckauftrag kümmern, sondern nur eine Druckfertige Datei vorlegen
  • ...habe 6 Entwürfe für einen Flyer gemacht ( ungefähre Arbeitszeit 20std für alle )
  • ...habe 3 Änderungen für den Text bekommen.

  • das Plakat beinhaltet die Elemente/ähnliche Elemente des Flyer’s, wodurch man damit keinen wirklich kreativen Aufwand verbinden kann.
  • Der Flyer hat zusätzlich eine Rückseite die gemacht werden muss ( noch mal 1 Stunde zur Arbeitszeit )


In der Arbeitszeit sind noch die Zeiten für Brainstorming, Bilder- / Objektsuche, Farbüberlegungen enthalten.

Da ich dies nebenbei mache wurde außerdem erwähnt das ich mich an einem 15€ Stundenlohn festhalten sollte. Was haltet ihr davon? Würdet ihr mehr nehmen? Habe ich etwas an wichtigen Informationen/Überlegungen vergessen?

Durch eine total falsche Einschätzung würde das natürlich sehr unprofessionell aussehen und er könnte mich ziemlich übers Ohr hauen. Habe auch schon nach Preiskalkulatoren geguckt, die in einem anderen Thread aufgetaucht sind. Außerdem war ich auf der Website von der AGD.

Vielen Dank im Voraus
mikee


Zuletzt bearbeitet von mikee am Fr 24.02.2006 17:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 15:50
Titel

Re: [preisfrage]Flyer + Plakat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mikee hat geschrieben:

[*]...habe 3 Änderungen im für den Text bekommen.



Au weia!

ok.......

ansonsten spricht doch nix dagegen die ca. 300€ zu verlangen, oder?
natürlich müßen die plakte/flyer schon nach was aussehen und man sollte nicht unbedingt sehen, dass du ohne ausbildung bist! das heißt ja nicht, dass du schlechter bist! gibt genug mit ausbildung die gar nixx auf die reihe bekommen!

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
upinzbat

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: shades-WG
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achja... was du rechtlich verlangen könntest, dir für mühen gemacht hast, gerne dafür hättest ist immer eine ganz andere geschichte zu dem was du später wirklich an cash dafür siehst.
1. Wissen es die Leute einfach nicht zu würdigen "Mach mal eben.... du bist doch designer"
2. Kann jeder sowieso alles besser und alle ham'se kein Geld für sowas weil das ja "nur" ein Fyler ist.

aber- > GL
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

upinzbat hat geschrieben:
Achja... was du rechtlich verlangen könntest, dir für mühen gemacht hast, gerne dafür hättest ist immer eine ganz andere geschichte zu dem was du später wirklich an cash dafür siehst.
1. Wissen es die Leute einfach nicht zu würdigen "Mach mal eben.... du bist doch designer"
2. Kann jeder sowieso alles besser und alle ham'se kein Geld für sowas weil das ja "nur" ein Fyler ist.

aber- > GL


*Thumbs up!* Korrekt * Applaus, Applaus *

Mit dem "Mach mal eben.... du bist doch designer" muss man halt ein paar Mal auf die Schnauze fliegen bis man draus lernt Lächel

Ca. 20 Stunden Arbeitszeit? 300 €? Stundenlohn 15 €? *ha ha*

15 € verlangt ne ordentliche Werbeagentur allein für das Einschalten des Macs Lächel

Guck rechts! Wenn die Arbeiten nach etwas aussehen, steht nichts im Wege einen Stundenlohn von über 50 € zu verlangen. Punkt.

Und dann hat sich die ganze Sache meistens auch schon erledigt, weil Guck rechts! Wissen es die Leute einfach nicht zu würdigen "Mach mal eben.... du bist doch designer"

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 00:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geheimnisvoller hat geschrieben:
upinzbat hat geschrieben:
Achja... was du rechtlich verlangen könntest, dir für mühen gemacht hast, gerne dafür hättest ist immer eine ganz andere geschichte zu dem was du später wirklich an cash dafür siehst.
1. Wissen es die Leute einfach nicht zu würdigen "Mach mal eben.... du bist doch designer"
2. Kann jeder sowieso alles besser und alle ham'se kein Geld für sowas weil das ja "nur" ein Fyler ist.

aber- > GL


*Thumbs up!* Korrekt * Applaus, Applaus *

Mit dem "Mach mal eben.... du bist doch designer" muss man halt ein paar Mal auf die Schnauze fliegen bis man draus lernt Lächel

Ca. 20 Stunden Arbeitszeit? 300 €? Stundenlohn 15 €? *ha ha*

15 € verlangt ne ordentliche Werbeagentur allein für das Einschalten des Macs Lächel

Guck rechts! Wenn die Arbeiten nach etwas aussehen, steht nichts im Wege einen Stundenlohn von über 50 € zu verlangen. Punkt.

Und dann hat sich die ganze Sache meistens auch schon erledigt, weil Guck rechts! Wissen es die Leute einfach nicht zu würdigen "Mach mal eben.... du bist doch designer"

Grüße


Du vergisst, dass er keine laufenden kosten wie Miete etc. hat. Außerdem bezweifel ich (keine Unterstellung), dass er die Programme, die er nutzt, nicht gekauft sind. Daher halte ich nen Stundensatz von 15€ schon angebrachter als einen von 5€...


Horrido..
  View user's profile Private Nachricht senden
upinzbat

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: shades-WG
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 01:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...du meinst, du hälst einen stundensatz bei den "Bedingungen" wie z.B. keine miete, nicht gekauften programmen, von 5€ angebrachter statt 15€... ? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 01:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhm... da hat dieses Internet wohl eine Nummervergessen,...

Ich finde 15 € angebrachter als 50 €...
  View user's profile Private Nachricht senden
Esteffan

Dabei seit: 05.01.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: -
Verfasst Sa 25.02.2006 01:52
Titel

Re: [preisfrage]Flyer + Plakat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mikee hat geschrieben:


In der Arbeitszeit sind noch die Zeiten für Brainstorming, Bilder- / Objektsuche, Farbüberlegungen enthalten.

Da ich dies nebenbei mache wurde außerdem erwähnt das ich mich an einem 15€ Stundenlohn festhalten sollte. Was haltet ihr davon? Würdet ihr mehr nehmen? Habe ich etwas an wichtigen Informationen/Überlegungen vergessen?

Durch eine total falsche Einschätzung würde das natürlich sehr unprofessionell aussehen...


Überlege Dir ob Du öfter mit ihm zusammenarbeiten willst bzw. schaue, ob Du zukünftig weiterhin mit ihm arbeiten wirst. Sollte dies der Fall sein, sag ihm, dass Du ehrlich sein willst, und so uns so viel Zeit daran gesessen hast (sei auch ehrlich). Er wird möglicherweise sagen "was, so lange?" In diesem Fall kannst Du ihm einen Vorschlag für einen Pauschalpreis machen, vorrausgesetzt er denk bei nächster Gelegenheit über Deine zuvorkommende Art. (Leider ist nicht zu ersehen, welche Art Plakat / Flyer es ist - ich nehme an eine Party oder ähnliches?)

Beim nächsten mal hast Du dann weniger Arbeit bei der Gestaltung weil Du bereits ein Fundament für zukünftige Gestaltung gelegt hast.

Denk als Designer stets zukunftsorientiert mit Deinen Kunden um. Je besser Dein Service, um so eher werden sie auf Dich zurückkommen. Zum Geldverdienen kommst Du mit der Zeit dann auch von alleine, wenn Du das Produkt in den Vordergrund stellst. Betrachte die Differenz, falls sie entstehen sollte, als Lehr-Geld. Glaub mir, hier hat jeder genug davon investiert. Lächel



Esteffan
* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen preisfrage (flyer)
Skalierung Flyer > Plakat
Kalkulation für Flyer & Plakat?
Flyer & Plakat Maße
Was kam zuerst? Das Plakat oder der Flyer?
Plakat und Flyer in Photoshop erstellen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.