mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Preise für Weinkarten-Design vom 28.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Preise für Weinkarten-Design
Autor Nachricht
antoine
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 28.05.2005 10:28
Titel

Preise für Weinkarten-Design

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

konnte zu diesem thema nirgends was finden.

soll ne 2 seitige weinkarte erstellen, incl. grafiken.
weiss nicht was ich dafür verlangen soll.


danke!


///
Edit by cyanamide
Bitte sinnvolle Titel verwenden!


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Sa 28.05.2005 11:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
koi-sh

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: muc
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

entweder zwei Kisten des teuersten Weines von der Karte oder

Stundensatz mal Zeitaufwand + Mehraufwand - 10% bei Neukunden *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.05.2005 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ist sie wieder - die 'was-verlangen'-Frage...

Wenn du für jemand etwas gegen Rechnung machst, was ja aufgrund
der Legalität vorauszusetzten ist, dann musst du dir doch vor dem
Beantragen der Steuernummer oder vor der Gewerbeanmeldung mal
Gedanken über die Preisgestaltung gemacht haben, oder?

Wie schon gesagt: Stundensatz x geschätzer Arbeitsaufwand. Fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 19828
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 28.05.2005 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

berücksichtige, dass du eventuell noch bilder kaufen musst
 
m.meinen

Dabei seit: 24.04.2003
Ort: Bocholt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe gemerkt, dass man oft dazu neigt den Zeitaufwand zu gering einzuschätzen. Ich schätze immer, wie lange ich wohl für die Gestaltung brauche und rechne die Zeit mal 1,5 dann passt es meistens.

Gruß
M.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Da ist sie wieder - die 'was-verlangen'-Frage...

Wenn du für jemand etwas gegen Rechnung machst, was ja aufgrund
der Legalität vorauszusetzten ist, dann musst du dir doch vor dem
Beantragen der Steuernummer oder vor der Gewerbeanmeldung mal
Gedanken über die Preisgestaltung gemacht haben, oder?

Wie schon gesagt: Stundensatz x geschätzer Arbeitsaufwand. Fertig.


so langsam kömmer aus den ganzen "was verlangen"-threads nen etat-kalkulator stricken - etz dürftm ma dann so ziemlich alle wichtigen medienprodukte durch ham...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Preise CD Design
Preise Buchsatz
Preise für Printprodukte
Preise für Reseller
Logogestaltung - Preise!
Flyer Preise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.