mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: preise beim schneidplottern? vom 10.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> preise beim schneidplottern?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn es auch stärker/dicker sein darf als nur pappe, dann lass dir doch ne pvc-platte fräsen - wenn bedarf besteht, einfach ne pn schreiben - wird aber sicher nicht ganz so billig - kommt halt darauf an: was, wieviel und wie groß !!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JanG hat geschrieben:
Für was brauchste den die "Pappe"...?

Nimm entweder Schablonenfolie


und die bringts? also wenn ich da was in 40x120 oder wie groß auch immer auf ne wand malen will klappt das mit der folie? kann ich mir ja nur schlecht vorstellen, aber nun ja.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt sog. Maskierfolien.

Diese lassen sich sehr leicht wieder ablösen.

die wären dafür wohl geeignet.
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab die selber noch nicht benutzt, da ich kaum Zeit hab "zum Lacken"...

Jenachdem was du genau machen willst, kannste auch normale Klebefolie nehmen.
Nen Kumpel macht seinen Meister als Maler. Ich schneid ihm immer seine Sachen und er nimmt meistens ne stinknormale Klebefolie (mactac 8900) und benutzt diese zum Abdecken.

Er meinte, das selbst auf lackierten Sachen die Folie ohne Probs abgeht und mal dadurch alles machen kann.

Kommt halt drauf an, was du genau machen willst...

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau so isses.

Die günstigen Serien von Mac (8999 &co) sind auch gut dafür.
Nur die lösen sich bei Lack gerne an, das passiert den Maskierfolien nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
...

Nur die lösen sich bei Lack gerne an, das passiert den Maskierfolien nicht.


hehee... Kann dir nur die Worte aus dem Munde nehmen > Genau so isses.

entweder extrem vorsichtig abmachen oder mit cutter vorher nochmal vorsichtig trennen, da man sonst den Lack ganz schnell mit ab hat.

Schau mal nach, ob ich noch nen Foto finde...

Peaze!

Edit:




Leider nicht das beste, aber dient jetzt mal als Muster.

- Schrankrückwand (Hartfaserplatte 3mm stark) WICHTIG > nicht glatt! Masse waren glaub ich 70 x 20
- Aufkleber draufgepackt (Mactac 9800) Ja, ist ne andere als die 8900 (für die, die es nicht wissen)
- Lackdosen draufgehauen und "getupft mit Zeitung"
- Edding ausgepackt und die schwarzen outlines um den Aufkleber gemacht.
- Blauen Edding und ne "Second" um die Outline gemacht.
- Sticker abgezogen
- Das Teil nem Kumpel geschenkt!

So, Server nochmal durchsucht und auch was gefunden...














Zuletzt bearbeitet von JanG am Fr 11.06.2004 19:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geil. und was würd sone folie kosten? weißte das noch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.06.2004 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehee.. Ja, hab ich ja hier! Grins

Kommt da auf die gesamt folie an. Preise gehen meist nach cm².

Beispiele:

Folienschrift bis 300 qcm einfarbig
brutto: 11.60 EUR

Folienschrift bis 2500 qcm einfarbig
brutto: 29.00 EUR

Folienschrift bis 10000 qcm einfarbig
brutto: 69.60 EUR

Folienschrift bis 30000 qcm einfarbig
brutto: 192.56 EUR

Folienschrift bis 70000 qcm einfarbig
brutto: 322.48 EUR

usw...

Sind nicht meine Preise, da ich immer nach den genauen Wünsche gehe und individuell zusammenrechne (jenachdem wieviel ich noch z.b an der datei oder so machen muss)

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Preise Buchsatz
Preise für Printprodukte
Preise CD Design
Preise für Reseller
Logogestaltung - Preise!
Flyer Preise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.