mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: preisanfrage Flyer, wieviel kann ich nehmen? vom 05.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> preisanfrage Flyer, wieviel kann ich nehmen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Also ich BIN fertig ausgebildeter Mediengestalter und mein Stundensatz ist ein anderer!


meiner auch - das ist der stundensatz den ich in der schule gesagt bekommen habe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.11.2004 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:


Realistische Zeitangaben sollten auch gemacht werden! Der Kunde bezahlt dich nicht dafür, dass du erstmal eine halbe Stunde im Handbuch nachschlagen musst wie noch einmal die Stapelverarbeitung funktioniert. (oder eben ähnliches) Grins


klar bezahlt der Kunde auch für sowas.


Wenn der Kunde dir z.B. (jaja, utopisch) 2000 Bilder gibt, die alle auf eine Größe gebracht werden sollen und du sagst ihm, dass du 6 stunden gebraucht hast, dann fragt er dich sicherlich auch für was?! Die Firma xy konnte mir sogar innerhalb von 2 Stunden das machen!?

Anders rum gefragt: wann verdient man Geld!? Man muss schneller sein als der Laie. (Und besser natürlich) und kann trotzdem hohe Stundensätze verlangen *zwinker*

Cusario hat geschrieben:
Wenn du sagst 4 Stunden bei nem Stundenlohn von z.b. 20€ dann kommst du auf 80€ für das Projekt....

..... Ist das nicht ein bisschen wenig?

(Ich habe sowieso keine Ahnung, da ich nicht selbständig bin....)


Das war lediglich das Idealbeispiel für schnell verdientes Geld. Der eine braucht 8 Stunden und der bessere nur 4.
>> Daher kommen dann auch die höheren Stundensätze. *pah*

Was zählt ist das Ergebnis und nicht wie lange man gebraucht hat.

Eventuell kann man sogar für einen Flyer 300 Euro verlangen und hat nur 1 Stunde gebraucht?!

Aus dem Grund lieber, bei Kleinaufträgen wie Visitenkarten usw. Festpreise aushandeln. 8 Stunden für eine Visitenkarte wird niemand zahlen!? Menno!

@ curario: auch wenn du nicht selbständig bist haste doch sicherlich auch schon privat vor der Frage: wieviel nehm ich nur? gestanden?! *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 05.11.2004 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:


Realistische Zeitangaben sollten auch gemacht werden! Der Kunde bezahlt dich nicht dafür, dass du erstmal eine halbe Stunde im Handbuch nachschlagen musst wie noch einmal die Stapelverarbeitung funktioniert. (oder eben ähnliches) Grins


klar bezahlt der Kunde auch für sowas.


Wenn der Kunde dir z.B. (jaja, utopisch) 2000 Bilder gibt, die alle auf eine Größe gebracht werden sollen und du sagst ihm, dass du 6 stunden gebraucht hast, dann fragt er dich sicherlich auch für was?! Die Firma xy konnte mir sogar innerhalb von 2 Stunden das machen!?

Anders rum gefragt: wann verdient man Geld!? Man muss schneller sein als der Laie. (Und besser natürlich) und kann trotzdem hohe Stundensätze verlangen *zwinker*

Cusario hat geschrieben:
Wenn du sagst 4 Stunden bei nem Stundenlohn von z.b. 20€ dann kommst du auf 80€ für das Projekt....

..... Ist das nicht ein bisschen wenig?

(Ich habe sowieso keine Ahnung, da ich nicht selbständig bin....)


Das war lediglich das Idealbeispiel für schnell verdientes Geld. Der eine braucht 8 Stunden und der bessere nur 4.
>> Daher kommen dann auch die höheren Stundensätze. *pah*

Was zählt ist das Ergebnis und nicht wie lange man gebraucht hat.

Eventuell kann man sogar für einen Flyer 300 Euro verlangen und hat nur 1 Stunde gebraucht?!

Aus dem Grund lieber, bei Kleinaufträgen wie Visitenkarten usw. Festpreise aushandeln. 8 Stunden für eine Visitenkarte wird niemand zahlen!? Menno!

@ curario: auch wenn du nicht selbständig bist haste doch sicherlich auch schon privat vor der Frage: wieviel nehm ich nur? gestanden?! *Huch*


Irgendwie widerspricht sich das hier was du sasgt.... aber egal.

Ähem...Cusario is my name und NEIN ich stand noch nie vor der Frage "Wieviel soll ich dafür nehmen?", da ich nix privat mache und auch nicht vorhabe damit anzufangen!

Problem. www.undertool.de ....aber das würde jetzt zuweit gehen!
 
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für schwachsinnige Stundenlöhne.
Das was einem der Chef auszahlt ist doch nicht der Betrag, der einem Kunden gegenüber berechnet wird.
Wer bezahlt Räumlichkeiten, Miete, Strom, Schulungen, Fortbildung, Fachliteratur, Software, Hardware? (ja, die SW klauen sich die Anfänger denn auch noch gerne und dem Finanzamt gegenüber wird natürlich keinerlei Einkommen angegeben usw. usw.)
Bei uns verdienen freie Mitarbeiter, (denen wird alles zum Arbeiten gestellt!!) zwischen 30 und 50 Euro die Stunde.
Dem Kunden gegenüber wird dementsprechend der knapp doppelte Betrag abgerechnet.
Was die festen Mitarbeiter bekommen liegt aber halt bei Tarif +/- persönlicher Leistung und endet auch bei den Stundensätzen die ein freier Mitarbeiter kassiert.
Nur wird dann auch geleistet und nicht dumm rumdiskutiert: was kann ich nehmen?
Aber wer schon am Stundensatz scheitert, sollte sich lieber einen Job am Fließband in einer Fabrik suchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ganz grobe preisanfrage
Welche Schrift kann ich da nehmen?
Wie Farbprofile aus Bildern nehmen
Was kann man für CI-Entwicklung nehmen?
Wiviel kann ich für eine Wordbildmarke nehmen?
geöffneterCremetopf auf Kosmetikverpackungen - woher nehmen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.