mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: preisanfrage Flyer, wieviel kann ich nehmen? vom 05.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> preisanfrage Flyer, wieviel kann ich nehmen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Wayne2000

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: Lüdenscheid
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vampi hat geschrieben:
wo pcfan es schon anspricht, so die prieslichen unterschiede, west und ost, würden mich auch noch interessieren... .
danke schonmal für eure antworten


okay, ost und west ist doch pauschal nich zu vergleichen.... kommt immer auf den standort an, köln is teurer als irgendein kaff in sachsen
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm cyan, ich glaub oft scheitert das einfach daran, weil die leute nicht wissen welcher stundensatz angebracht ist, um nich übertrieben hoch zu berechnen, aber auch nich übertrieben tief um als „dumpingfirma“ zu gelten...

es fehlen einfach gute vergleichsmöglichkeiten. das is das was mir zumindest bei preisgestaltung in der regel zu schaffen macht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, wenn du einigermaßen fit bist dürftest du den Flyer in einem Arbeitstag hinkriegen. Wenn noch ein paar Korrekturen zu machen sind vielleicht auch in eineinhalb. Also rechne mal zwischen 10 und 15 Stunden. Mal den Stundensatz den du haben möchtest plus Auslagen (Materialkosten, sonstige Auslagen etc.).

PC-Fan lag mit seiner Schätzung denke ich ganz gut, bis 500 Euro kannst du guten Gewissens gehen. Ansonsten: guck doch mal im Internet rum, was andere "Gestalter" verlangen und orientiere dich daran. Letztlich musst allerdings du alleine wissen, wieviel deine Arbeit wert ist und welcher Qualität sie entspricht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Vampi
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
hm cyan, ich glaub oft scheitert das einfach daran, weil die leute nicht wissen welcher stundensatz angebracht ist, um nich übertrieben hoch zu berechnen, aber auch nich übertrieben tief um als „dumpingfirma“ zu gelten...

es fehlen einfach gute vergleichsmöglichkeiten. das is das was mir zumindest bei preisgestaltung in der regel zu schaffen macht.


kann ich nur voll zu stimmen!!! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!
Du kannst doch den üblichen Stundensatz für beinahe jeden Beruf in der Medienbranche nachgucken. Was ist daran jetzt so schwierig?!
Bist du z. B. ausgebildeter Mediengestalter beträgt der momentane tarifliche Stundensatz etwa 15 Euro. Mit ordentlich Berufserfahrung entsprechend mehr.

Wenn du das als Selbstständige abrechnen willst, musst du natürlich mehr veranschlagen um deine andere Kosten zu decken!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also tut mir leid, aber so Sachen wie einen Stundesatz ermitteln gehört zu den grundlegenden Dingen einer Selbsständigkeit. All die Leute, die immer fragen "Was kann ich dafür nehmen" sind in meinen Augen die, welche den Markt kaputt machen. Da steckt doch keine ernsthafte Absicht dahinter, ein Geschäft zu führen! Das ist der Wunsch nach dem schnellen Euro.

Wie auch in einigen anderen Threads schon deutlich wurde, entstehen solche Dinge oft aus purer Langeweile. Ich erinnere mich noch an Beiträge mit dem Tenor (sinngemäß)" Ich hab gerade langeweile und überlege mich selbstständig zu machen." Tut mir leid, wenn sowas aus Langeweile entsteht, dann ist es in meinen Augen schon von vornherein zum Scheitern verurteilt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

100% zustimm
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.11.2004 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar gehört das zu den grundlegenden dingen. und wer das nicht kann sollte sich auch nicht selbstständig machen. in dem punkt stimm ich dir vollkommen überein. trotzdem isses auf jeden fall schwer, zumindest am anfang, nen korrekten stundensatz zu ermitteln, weil man nie weiß wo man in seiner berechnung vielleicht nich doch noch irgendwas vergessen hat zu beachten, oder man noch nicht genau sagen kann wie hoch seine kosten, etc pp..

nagut, aber prinzipiell haste natürlich recht
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ganz grobe preisanfrage
Welche Schrift kann ich da nehmen?
Wie Farbprofile aus Bildern nehmen
Was kann man für CI-Entwicklung nehmen?
Wiviel kann ich für eine Wordbildmarke nehmen?
geöffneterCremetopf auf Kosmetikverpackungen - woher nehmen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.