mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Preis bei Briefbögen vom 02.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Preis bei Briefbögen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 10:18
Titel

Preis bei Briefbögen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, einfach mal so in den Raum gefragt:

Wir haben hier einen Kunden der behauptet, dass er bei einer Auflage von 3000 Briefbögen, 2/0, 90gr. nur 0,04 EUR für das Stück bezahlt. Das wären 120 EUR/Netto.
Weiß einer einen der annähernd diesen Preis beim Druck bieten kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2/0-farbig, dass heist kleine Druckerei umme Ecke. Online gibt es das nicht.
Aber selbst bei meinem Lieblingsdrucker kosten 3000 3C etwa EUR 250 netto - Filme gestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Superman

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 10:44
Titel

Re: Preis bei Briefbögen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bergmann hat geschrieben:
Hallo, einfach mal so in den Raum gefragt:

Wir haben hier einen Kunden der behauptet, dass er bei einer Auflage von 3000 Briefbögen, 2/0, 90gr. nur 0,04 EUR für das Stück bezahlt. Das wären 120 EUR/Netto.
Weiß einer einen der annähernd diesen Preis beim Druck bieten kann?


Hab mal 1000 DIN A4 Flyer (auf DIN-Lang gefalzt) 4/4, 135g, für unter 120 Netto aushandeln können, aaaaaber jetzt nicht mehr... also fragt nicht wo, der Preis ist nicht haltbar !! *hehe*

Kann sein, dass es unter bestimmten Umständen so ist, aber normal ist das ja nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
mac4print

Dabei seit: 02.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 20:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wo liegt das Problem?

gewußt wo!

3.000 Briefbögen - 2/0-fbg. (Buntfarbe + Schwarz) auf 90 g/m Laser- und Inkjet garantiertem Papier kosten
132, - € + MwSt. und 8,- € Frach per UPS
ab Eingang belichtungsfähigen (ordentlichen) offenen Daten, (oder PDF/X-Daten)
und sollte es sich um 2 Bunt-, bzw. Sondefarben handeln - so sind dies 12,- € mehr.
(info@druckerei-michael.de)
  View user's profile Private Nachricht senden
lightplace

Dabei seit: 02.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 20:13
Titel

Re: Preis bei Briefbögen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
schau mal nach bei www.flyeralarm.de
Ich bin mit dieser Druckerei sehr zufrieden.
Diese arbeiten im Plate to Plate Verfahren-gut-schnell-preiswert!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 03.12.2005 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
2/0-farbig, dass heist kleine Druckerei umme Ecke. Online gibt es das nicht.

Doch, da gibt's einige in der Online-Druckereinen-Liste, die das anbieten *zwinker*
Inzwischen ja. Aber selbst die liegen bei 3000Stück bei 220€ aufwärts.

lightplace hat geschrieben:
Hallo,
schau mal nach bei www.flyeralarm.de
Ich bin mit dieser Druckerei sehr zufrieden.
Diese arbeiten im Plate to Plate Verfahren-gut-schnell-preiswert!

kein 2C-Sonderfarbendruck - nur HKS + sw
keine Farbverbindlichkeit - also bei Briefbögen ist dort dringend abzuraten, für Billigflyer langts.
und: das von der Druckquali war ich dort schon mehrmals enttäuscht. (Zum Glück nur bei Flyern)
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 03.12.2005 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was macht man mit so einem Kunden?

Man fragt einfach wo er denn diesen phantastischen Preis bekommt!
 
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.12.2005 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab gestern da mal was rumgeschaut:
http://cyberhafen.de/

Einen besonders guten Preis gab es bei einer Auflage von
2000 Stück.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Faltmarke bei Briefbögen
Grammaturen für VK und Briefbögen
Briefbögen mit abgerundeten Ecken
Briefbögen und Visitenkarten drucken lassen
Suche günstige Druckerei für Briefbögen!
Wieviele Briefbögen braucht man?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.