mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Prägen eines Verlaufes vom 15.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Prägen eines Verlaufes
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke hierbei wird´s wohl an der dicke des papiers scheitern. bei nem richtig dicken karton mag das vielleicht gehen, aber ich denke bei ner visitenkarte wirds wohl schwer das so umzusetzen. aber frag doch einfach mal bei der druckerei an, bei der du die visitenkarte mit prägung hättest machen lassen, ob sowas möglich ist.

ein dienstleister, der sich auf ganz besondere materialien und druckverfsahren spezialisiert hat ist www.kolbe-druck.de - da könntest evtl. auch mal anfragen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 09:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei einer Prägung mit einem Stempel-ähnlichen Klischee,
durch Belichtung erzeugt, solltes kein Problem sein.
Aber wie schon aUDIOfREAK sagte, sehr papierabhängig,
entsprechendes Papiervolumen vorausgesetzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 10:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das dürfte insgesamt der Grund sein, warum Logos keine Verläufe enthalten sollen. Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
antares76

Dabei seit: 01.06.2004
Ort: lauenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Bei einer Prägung mit einem Stempel-ähnlichen Klischee,
durch Belichtung erzeugt, solltes kein Problem sein.
Aber wie schon aUDIOfREAK sagte, sehr papierabhängig,
entsprechendes Papiervolumen vorausgesetzt.


Aus Erfahrung kann ich sagen, das Prägungen mit Kunststoffklischees nicht wirklich überzeugend sind. Für eine vernünftige Prägung sollte man immer auf einen Prägestempel aus Metall zurückgreifen. Mit Kunststoffklischee geprägt sieht einfach sch.... aus. Bin Drucker, weiss wovon ich rede.
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja die Qualität, besonders die Kantenschärfe, ist nicht die beste,
aber lassen sich Verläufe mit Metallklischees prägen?
  View user's profile Private Nachricht senden
John-Boy
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2003
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 18:05
Titel

DANKE...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...für die rege Beteiligung! Werde Euch auf dem laufenden halte...
LG
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
John-Boy
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2003
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.10.2004 08:37
Titel

Das...:

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Weiss ja nicht wie das Logo aussieht aber generell ist es sicherer die Verläufe in Photoshop noch einmal mit Störungen hinzufügen gleichmäßiger zu machen. Ansonsten wird es da wohl harte Abstufungen geben.


Verstehe ich allerdings nicht so ganz. Wieso soll ich eine Vektorgrafik als Pixelbild exportieren und dann im Photoshop Störungen hinzufügen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Prägen Briefpapier!
Chipkarten prägen
Plexxcards prägen oder bedrucken?
Visitenkarten wo günstig prägen und veredeln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.