mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Plotter schneidet krumm und schief vom 07.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Plotter schneidet krumm und schief
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Doger2
Threadersteller

Dabei seit: 04.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.06.2005 09:04
Titel

Plotter schneidet krumm und schief

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß nicht ob es hierhin gehört aber unser Plotter schneidet unsere Flexfolie bei kleinen Schriften krum und schief. Die Kanten werden abgerundet und das o hat den üblichen Fetzen an der Seite. Nun meine Frage, liegt das an meinen Einstellungen vom Plotter oder liegts vielleicht am Messer?
Ich weiss leider nicht was für ein Messer drinnen ist, aber der Plotter ist ein SummaCut mit den Einstellungen:
Messerdruck: 100gr
Messeroffset: 0,30mm
Geschwindigkeit: 300mm/sec
Hab schon eine kleinere Geschwindigkeit ausprobiert aber das selbe Ergebnis.
Die Schriftgröße ist übrigens bei der Arial 38pt und ich weiß das ich das auch schonmal ohne die Rundungen geschnitten habe.

byebye
Doger
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

300mm/sek ist ein wenig hoch, geh mal auf 200mm/sek,
Den Offset von 0.3mm erhöhst du bei Flock mal auf 0.75mm,
den Anpressdruck schraubst du mal von 100g auf 50-80g
runter.

Zudem benötigst du für Flock ein anderes Messer also für
normale Folien. Mit dem alten Summa hatte ich allerdings
auch immer ein wenig Probleme bei Flock - das lag wohl
an der Tangentialmessersteuerung - nun arbeite ich auch
nem neuen Mimaki mit Schleppmesser und habe keine
Probleme


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 07.06.2005 11:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir schneiden mit 600mm/s ohne Probleme. Es kann an der Arial liegen, diese schlechten TrueType Schriften......
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

600mm bei Flock? Das ist aber heftigst viel.

Bei normaler Folie ist das sicher null Problemo, aber
Flock hat doch eine gewisse 'Zähigkeit', die Klinge
verbrennt doch bei dem Tempo sofort
  View user's profile Private Nachricht senden
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich meine beim Schleppmesser!

Wir schneiden nie mit einem anderen.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jaja, Schleppmesser bezeichnet den Plottertyp. Entweder hat
man einen Plotter mit Tangentialmesser, welches elektronisch
in Schnittrichtung gedreht wird, oder man hat einen Plotter
mit Schleppmesser, wo sich die Ausrichtung des Messers
durch den Schnitt ändert.
  View user's profile Private Nachricht senden
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
300mm/sek ist ein wenig hoch, geh mal auf 200mm/sek,
Den Offset von 0.3mm erhöhst du bei Flock mal auf 0.75mm,
den Anpressdruck schraubst du mal von 100g auf 50-80g
runter.

Zudem benötigst du für Flock ein anderes Messer also für
normale Folien. Mit dem alten Summa hatte ich allerdings
auch immer ein wenig Probleme bei Flock - das lag wohl
an der Tangentialmessersteuerung - nun arbeite ich auch
nem neuen Mimaki mit Schleppmesser und habe keine
Probleme


Er schneidet aber Flex und kein Flock <-- Schuld!

Ich würde mal ein neues messer benutzen, das hilft machmal schon! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swing76 hat geschrieben:
Er schneidet aber Flex und kein Flock <-- Schuld!


Ok. Trotzdem benötigst du ein anderes Messer und geringere Geschwindigkeit * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen photoshop cs: text am pfad -> text krumm + schief
plotter schneidet doppelt
Plotter schneidet zuviel von der Druckvorlage ab!
Plotter schneidet "doppelt" - Vektorgrafik aus CorelDraw X4
Illustrator Export geht schief
Was läuft beim druck schief
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.