mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Plakat grundregeln vom 15.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Plakat grundregeln
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Doger

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 00:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin zwar kein Fachmann aber ja. Die 3mm Anschnitt bedeuten das an allen Kanten (oben, rechts usw) 3mm überragen weil diese dann abgeschnitten werden. Musste dir so vorstellen das man dann ja jedesmal fast 100%ig genau beschneiden müsste damit keine weiße Fläche mehr bleibt. Daher ein wenig zuviel anstatt später zuwenig.

richtig erklärt ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 08:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

patrick.d hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:


1. Anschnitt von 3 mm.



sind die 3mm zusätzlich zu der größe des a2 (+)plakats zuzurechnen? oder wie ist das gemeint?


nee, zieh ab! * Ich geb auf... *

ey, leute!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, so in etwa.

Wenn man z.B. ein beidseitig bedrucken A4 Bogen haben möchte, dann druckt man dies auf A3.
Das Dokument wird in 210 x 297 mm angelegt + 3 mm an jeder Seite. Also 216 x 303!
Der Beschnitt ist beim beidseitigen drucken auch dazu da den versatz den der Drucker macht auszugleichen, es kann zum Beispiel sein das die Vorderseite 1 mm weiter links steht als die Rückseite. Schneidet man dann nach der Vorderseite ist auf der Rückseite ein 1 mm breiter weißer Rand. ( "Blitzer" )
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also unter 150 dpi habe ich mich noch nicht getraut Menno!
Aber ich denke auch, daß für ganz große Sachen auch weniger geht (Plakatwände haben glaub ich ein Raster so um die 20-30 dpcm, oder weniger?)
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.12.2004 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Strehlow hat geschrieben:
patrick.d hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:


1. Anschnitt von 3 mm.



sind die 3mm zusätzlich zu der größe des a2 (+)plakats zuzurechnen? oder wie ist das gemeint?


nee, zieh ab! * Ich geb auf... *

ey, leute!!!

Macht es nicht Sinn wenn die Druckerei sagt welchen Anschnitt die haben wollen?

* Ööhm... ja? *


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Do 16.12.2004 08:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Strehlow hat geschrieben:
patrick.d hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:


1. Anschnitt von 3 mm.



sind die 3mm zusätzlich zu der größe des a2 (+)plakats zuzurechnen? oder wie ist das gemeint?


nee, zieh ab! * Ich geb auf... *

ey, leute!!!

Macht es nicht Sinn wenn die Druckerei sagt welchen Anschnitt die haben wollen?

* Ööhm... ja? *


3 mm is standard, da wird wohl keine druckerei mucken.. aber was erzähl ich dir das, cyan?!? was postest du hier überhaupt, in aller welt!?

bernd, das brot hat geschrieben:
Stop! Halt! Das kann ich nicht!


*ha ha* *ha ha* *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.12.2004 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du bist verwirrt.

* grmbl *

Die meisten Onlinedruckereien verlangen 1mm,
ich selbst verlange 1mm für Großdrucke...

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.12.2004 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Du bist verwirrt.

* grmbl *


ich weiß... und das nicht zu wenig... morgen fahr ich in urlaub und fühl mich hier auf arbeit schon völlig fehl am platz...

cyanamide hat geschrieben:
Die meisten Onlinedruckereien verlangen 1mm,
ich selbst verlange 1mm für Großdrucke...

* Keine Ahnung... *


ja, mag reichen, is aber schonn gehörig knapp, mit dreien biste immer auf der sicheren seite und brauchst niemanden fragen... oder wie jetzt?

ps: und überhaupt! wir diskutieren hier über anschnitt, was gibts da zu diskutieren? hauptsache, es ist welcher dran, insofern es sich um randabfallende drucksachen handelt, alles andere is firlefanz...


Zuletzt bearbeitet von Strehlow am Do 16.12.2004 09:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Grundregeln/wissen der Typografie
Plakat
Plakat Idee?
A2 Plakat drucken. wie?
Photo für A1 Plakat
Print-Plakat ca. 4,5 m x 2,5 m - wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.