mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop - Schein nach aussen vom 02.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Photoshop - Schein nach aussen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder nach geeigneten Plugins suchen.

* Keine Ahnung... *

Gibt sicher paar 4free, welche sowas können
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2005 12:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Mit der Gradationskurve soll er die transparenz der auswahl im Maskenmodus beeinflussen


das geht ja wirklich. Ich hatte schon eine antwort alla "du bist dok völlig ritti-titti, du kleines idiout" parat, *zwinker*

aber einfacher ist es glaub ich wirklich die transparents direkt im ebenen feld einzustellen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schade , das wäre weitaus witziger gewesen wenn du dich blind auf dein Wissen verlassen gehabt hättest *ha ha*

Das hab ich damals in PS 2.5 oft eingesetzt. Heute halt lieber Ebenenmaske auf ein Set und Einstellungsebenen. Aber damals gab es ja keine Ebenen.
Damit kann man auch das lästige flimmern der Pixel umgehen, falls Farbänderungen nur minimal sind, man aber halt keine Ebenenmaske einsetzt, dann hebt man per gradation die Stärke der auswahl auf unter 50 an und das Pixelgeflimmer verschwindet.

Aber ja, natürlich arbeite ich auch primär über Deckkraft und die anderen Möglichkeiten. Man lebt ja im Jahre 2005 ...
  View user's profile Private Nachricht senden
JanV

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 31.08.2006 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stehe gerade vor dem gleichen problem, wie kobo damals.

gibt es da mittlerweile eine aktualisierte lösung?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kopf in einen 50 € Schein mit Photoshop einbauen
Schein nach Außen in InDesign wie in Photoshop
ILLUSTRATOR Schein nach aussen?
Schein nach aussen (Illu/PS)
Illustrator - Schein nach innen
Schein nach außen bei Tiefschwarz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.