mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop Problem mit zu großem Bild vom 26.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Photoshop Problem mit zu großem Bild
Autor Nachricht
verenamueller
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:26
Titel

Photoshop Problem mit zu großem Bild

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich muss für einen Kunden einen großen Banner von 10m x 1m erstellen. Nun akzeptiert Photoshop 6 bei 10 m Länge keine Auflösung von 150 dpi, was für die Qualität notwendig ist, sondern nur 89 dpi. Nun weiss ich nicht mehr weiter. Bei 5 m Länge war das kein Problem.
Könnt ihr helfen? Danke! Oder welches anderes Programm wäre dafür besser geeignet?


///
Edit by cyanamide.
Keine Eyecatcher im Threadtitel.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 26.05.2006 14:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du Text setzt dann benutz Illustrator und wandel den Text dann in Pfade. Als eps speichern und ab zum Drucker.

Photoshop ist für so ein Format denkbar ungünstig. Außerdem solltest du mit deinem Druckdienstleister sprechen wie er die Daten braucht. Denn bei einem 10m Banner steht man ja meist nicht 10cm davor. Also könnte sich auch ne kleinere Auflösung ausgehen. Aber wie gesagt... Photoshop und 10m-DAtei * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
verenamueller
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab Text und auch Fotos!!!..der Banner soll auf der S-Bahnbrücke aufgehängt werden. Die Druckerei braucht die Datei als PDF, PSD und viele andere...Dateiformat ist nicht so wichtig, aber ich brauche mindestens 96 dpi, idealerweise 150 dpi. Aber das kriegt Photoshop nicht hin *Schnief* . Hmmh Illustrator...muss ich mal ausprobieren und dann kaufen, hab es leider noch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja. Wie wäre es, die Datei proportional anzulegen? Dafür mit höherer Auflösung der Einzelnen Komponenten (Bilder). Wenn die Druckerei das dann vergrößert dann muss halt am Ende die gewünschte Pixelzahl übrig bleiben.

Und außerdem: Fotos heißt für mich dass da jetzt nicht ein Foto 10x1m groß ist, sondern mehrere Bilder drauf sind und auch Text mit verwurschtelt ist. Also kannst die Bilder evtl. (was ich trotzdem nicht für sinnvoll erachte) doch auf das Endformat anlegen.


Nebenbei würde ich dann eine PDF-Datei schreiben. (Schriften unbedingt mit einbinden und die Bilder nicht kleiner rechnen lassen!) Dateiformate sind schon wichtig da die Qualität durchaus davon abhängt. Das eine Format unterstützt Pixel (Photoshop) und Illustrator eben Vektoren (ja ja nicht ausschließlich ich weiß *zwinker* ). Somit kannst du mit dem richtigen Dateiformat erheblich bessere Qualität erreichen. Um das jetzt nicht zu weit auszuführen Grins

Greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder nochmals mit der Druckerei sprechen ob du 2 datein liefern kannst, und dann den Banner teilen und 2x 5x1m dateien anlegen
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder das ganze in indesign anlegen,
dort bilder und text plazieren und
am ende halt nen druck pdf ausgeben?

* Ööhm... ja? *
utor

/
seit wann will ne druckerei denn bitte
ne offene psd datei?


Zuletzt bearbeitet von utor am Fr 26.05.2006 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
verenamueller
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke euch allen! Ich werde wahrscheinlich 2 Dateien schicken, dann muss die Druckerei sie zusammenfügen. Mit Indesign hab ich es auch schon versucht. Leider klappt das auch nicht. Ich konvertiere meine Dateien am Ende immer zu einer PDF, aber meine Druckerei ist flexibel, sie verarbeitet auch offene Dateien. Lächel
Schönes Wochenende!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schriftgröße auf großem Banner (Berechung?)
Neue Helvetica schon mit großem SZ?
Welches Programm bei großem Druck?
photoshop: cmyk-bild in bitmap-bild umwandeln
Who knows this font? Script mit markant großem A und M
Problem mit DUPLEX-Bild
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.