mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop Freehand oder Corel vom 26.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Photoshop Freehand oder Corel
Autor Nachricht
riostaR
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:18
Titel

Photoshop Freehand oder Corel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe bis jetzt eigendlich nur mit Photoshop gearbeitet, und bin auch nich wirklich die große Leuchte desswegen ne pipi Frage für euch denke ich.

Womit sollte man arbeiten? Photoshop is ja Pixelbasiert und wenn man Fotos oder sonst was vergrößert werden sie Pixelig und unschwarf.

Freehand und Corel sind Vektorbasiert oder ? und lässt sich beliebig vergrößern. Also lieber mit Corel oder Freehand arbeiten? Oder gibt es die Möglichkeit in Photoshop das so zu speichern oder sonst was das es nicht pixelig ist oder eine gute quali hat?

Wo sind die Vorteile von Photoshop gegenüber freehand und corel?

Wenn ich hier so lese wird oft von Vektor Königen und so gesprochen, und Vektor sachen und so, also benutzt ihr hier alle lieber freehand oder corel ? anstatt Photoshop?

Sorry für die blöden Fragen

Mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:25
Titel

Re: Photoshop Freehand oder Corel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

photoshop ist eher für pixelbearbeitung gedacht sprich bilder zu bearbeiten....

für Vektoren eignet sich das Adobe Programm illustrator
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
riostaR
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:27
Titel

okay

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay wenn ich jetzt nen super dolles Bild bearbeite mit Photoshop wie sollte ich es dann speichern damit es auch so bleibt wie es vorher war, und nich pixelig wird
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:29
Titel

Re: okay

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

riostaR hat geschrieben:
okay wenn ich jetzt nen super dolles Bild bearbeite mit Photoshop wie sollte ich es dann speichern damit es auch so bleibt wie es vorher war, und nich pixelig wird


das ist eine komische frage.
WEnn du ein Bild hast mit auflösung von 72dpi kann es nur pixelig sein außer wenn du es nur sehr klein darstellen lässt!
wenn du aber ein bild hast mit 300dpi so kannst du es von mir aus auch in Gif umwandeln und es dürfte nicht pixelig werden.

was genau willst du machen?
  View user's profile Private Nachricht senden
riostaR
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

z.B. nen Plakat von 85 x 200cm größe, da wird jedes Bild pixelig wenn ich es ordentlich Groß haben will, oder sonst was, nen Logo mit schrift, die schrift wird dann beim vergößern auch pixelig
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.09.2006 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

riostaR hat geschrieben:
z.B. nen Plakat von 85 x 200cm größe, da wird jedes Bild pixelig wenn ich es ordentlich Groß haben will, oder sonst was, nen Logo mit schrift, die schrift wird dann beim vergößern auch pixelig


was hast du für ausgangsinformationen der Datei?
ist der Text schon als bild?
was für format ist esß welche auflösung hat es jetzt
usw:
  View user's profile Private Nachricht senden
ichi

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.09.2006 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nur weil das eine programm auf pixeln und das andere auf vektoren basiert, heißt das nicht, das wenn du ein bild in freehand oder illu lädst, sich das in vektoren wandelt und du es beliebig skalieren kannst...

schau mal ins vektor-showcase... da siehst du den unterschied zwischen vektorgrafiken und (pixel-)fotos
  View user's profile Private Nachricht senden
rOca_76

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: Aachen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ja die bösen pixeldateien *ha ha*

um pixeldateien zu bearbeiten bleibt dir nur photoshop - in freehand oder corel hast du nur bescheidene möglichkeiten das bild zu bearbeiten bzw. zu verändern. photoshop rechnet dir jede linie bzw. jeden text in pixel um und deswegen verliert sich schon mal die kantenschärfe. die beste qualität bei schriften oder linien kriegt man in vektorprogrammen. vektor rUleZ *zwinker*

greetz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Corel EPS - Freehand
corel trace - welches format für freehand??
FreeHand-Datei in Corel-Draw öffnen???
FreeHand, Illustrator, QuarkXPress, InDesign oder Corel?
Freehand 11 Datei in Illustrator CS2 oder Corel 11 öffnen?
Schrift von Corel in Photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.