mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pfade im JPEG kaputt? vom 23.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Pfade im JPEG kaputt?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cookiemonster
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Ostwestfalen
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 20:46
Titel

Pfade im JPEG kaputt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na schönen guten Tach!

Mir wollte heute ein Kunde folgendes erzählen: Er bearbeitet ein Bild in Photoshop,
legt einen Freistellpfad an, speicherts als TIFF, alles ist ok. Er speicherts als JPEG
und der Pfad ist kaputt (sieht aus wie mit dem Zauberstab, bzw. magnetisch gemacht,
sozusagen "pixelig") *Huch* .

Leider habe ich ihn nicht gefragt welche Photoshop-Version er benutzt... Aber imho
kann das echt nicht sein. Oder ist jemandem von euch solch ein Bug bekannt?

Gruß, Cookie
  View user's profile Private Nachricht senden
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

seid wann werden in JPEGs Pfsde gespeichert?
hab ich da was verpasst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cookiemonster
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Ostwestfalen
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na technisch geht das ja schon eine Weile. Über den Sinn
und Unsinn von Pfaden in JPEGs kann man sich natürlich streiten,
frag einfach nicht... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Carlos G.

Dabei seit: 19.01.2003
Ort: Europa
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cookiemonster hat geschrieben:
Na technisch geht das ja schon eine Weile. Über den Sinn
und Unsinn von Pfaden in JPEGs kann man sich natürlich streiten,
frag einfach nicht... * Keine Ahnung... *


!??!?!

...dann hab ich wohl auch was verpasst.....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 21:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

Soweit ich weiß, wird diese Funktion vom Format JPEG nicht unterstützt.
Man möge mich jedoch eines besseren belehren. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cookiemonster
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Ostwestfalen
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Äh, also vielleicht nochmal zum besseren Verständnis. Der Pfad
wurde letztlich nicht zum Freistellen im Layout-Dokument gebraucht.
Der Pfad wurde sozusagen freundlicherweise vom Kunden mitgeliefert,
auch wenn ich ihn nicht gebrauchen konnte... Aber rein technisch
kann man ein JPEG schon mit ’nem Pfad sichern, da gebe ich euch
mein Ehrenwort. Grins

btw: darum gings aber gar nicht Lächel

//edit also Pfad= nur Pfad, nicht Freistellpfad (Beschneidungspfad).


Zuletzt bearbeitet von cookiemonster am Di 23.11.2004 21:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 23.11.2004 21:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Aber rein technisch
kann man ein JPEG schon mit ’nem Pfad sichern, da gebe ich euch
mein Ehrenwort. Grins
quatsch.

Der Pfad ist wech. JPEG kann keine Pfadinformationen, egal welcher Art, speichern. Selbst, wenn das betreffende Programm dies zulässt, so ist das eine proprietäre Sonderfunktionalität, die sicherlich nicht kompatibel zu anderen Grafik/Bildbearbeitungsprogrammen ist.

Eingebettete Pfade (Freisteller, Schriften, Vektoren o.Ä.) werden beim Speichern gerastert. Somit sollte man am besten eine Kopie des Originals in einem geeigneteren Dateiformat zurückhalten (.psd, .eps, .ai, .fh oder was auch immer).

//
so gesehen kannst du deinem Kunden getrost seiner Doofheit versichern.


Zuletzt bearbeitet von am Di 23.11.2004 22:00, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
danda

Dabei seit: 09.06.2004
Ort: Kölle (alaaf!)
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also im Photoshop CS klappt das mit dem Pfad in einem JPEG! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bitmap kaputt?
Kanten kaputt
PDF kaputt, warum nur?
[InDesign 2] Datei kaputt
Freehand MX - Statusleiste kaputt!
WMF-Daten kaputt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.