mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF X3/2002 -- Bleedbox -- exportieren oder drucken? vom 17.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> PDF X3/2002 -- Bleedbox -- exportieren oder drucken?
Autor Nachricht
dr_colossos88
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 09:54
Titel

PDF X3/2002 -- Bleedbox -- exportieren oder drucken?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
hatte for langer Zeit mit dem "Exportieren" von PDFs aus InDesign Probleme.
Hatten da ne ewige Geschichte mit dem Drucker, letztlich konnte er das Produkt richtig drucken,
nachdem ich die Datei nicht "exportiert", sondern "gedruckt" habe.

Jetzt was ist denn da der Unterschied, hat das mit dem Distiller zu tun?

Wenn ich jetzt PDF X3/2002 "drucke" bekomme ich die Fehlermeldung "Die angegebenen Versatzwerte für BleedBox sind ungültig: [0.000000 612.283020 858.898010 0.000000]", "exportiere" ich aber die Datei geht es problemlos.
gedruckt wird dann auch wie es sich gehört.

Vielleicht ist da jemand der weiß wie es sich dabei verhält?!
Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.08.2006 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dein Problem ist,
das PDF was du erzeugen willst, hat die Größe des
Endformates (ggf. zzgl Anschnitt). Bedingt durch
einen kleinen Rundungsfehler wird der Inhalt minimal
größer als die Seite, das führt dann zu der Fehlermeldung.

Einfach die Seitengröße um 0.01mm etc erhöhen, dann
sollte es klappen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klingt nach Indesign 2. Dort gab es ein Problem mit der Bleedbox, wenn beim Drucken keine Schnittmarkierungen gesetzt wurden. Mit Indesign CS wurde der Fehler behoben.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
dr_colossos88
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 10:40
Titel

Danke aber egal ob ecport oder drucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Werde ich gleich probieren (wenn ich mal Zeit habe..).

Also ist es aber praktisch egal ob ich "exportieren" oder "drucken" klicke.
Ich benutze übrigens InDesign CS2.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF besser Drucken oder Exportieren? [InDesign]
Anzeige- oder PDF-Fehler? (transp. Verlauf, PDF/X-3:2002)
PDF X3/2002
Problem mit PDF/X-3:2002
PDF/X-3:2002 Problem?
Indesign PDF/X3:2002 nicht möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.