mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF mit falschen CMYK-Daten vom 19.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> PDF mit falschen CMYK-Daten
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 09:48
Titel

PDF mit falschen CMYK-Daten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

mich würde mal interessieren wie ihr, vor allem die Leute aus den Druckereien, mit PDF's umgeht deren Daten, hinsichtlich des zu verwendenden Papieres, im falschen CMYK-Farbraum vorliegen.
Als Beispiel: ein Kunde liefert Euch eine PDF die nach ISOcoated angelegt ist. Der Druck soll aber auf ungestrichenem Papier erfolgen, wonach die Daten ja eigentlich für ISOuncoated aufbereitet sein müssten.

Wie geht ihr da vor?


mfg
SpiderFX
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Info an den Kunden und frage, wie er es gerne hätte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, dann ist das wohl falsch rübergekommen. Ich würde gerne wissen wie ihr produktionstechnisch vorgeht. Wandelt ihr die PDF irgendwie in ISOuncoated um? Wenn ja, womit? Oder belichtet ihr die PDF einfach so?
Wobei ein Weitergeben ohne Konvertierung ja eigentlich der falsche Weg ist, da Faktoren wie Dichte und Tonwertzunahme nicht für das Papier angepasst sind und der Drucker dann wahrscheinlich ohne Ende an den Farben drehen muss.

mfg
SpiderFX
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach so.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pdftoolbox von callas nehmen und Farbraum konvertieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und genau dabei verstehe ich etwas nicht. Wir haben pdfColorConvert von Callas. Das ist ja ebenfalls in der pdfToolbox enthalten.
Wenn eine Datei dann nach ISOuncoated konvertiert wird, sieht man farblich auch einen Unterschied am Bildschirm. Messe ich aber mal mit PitStop z.B. eine enthaltene orange Fläche nach, dann hat sie in beiden PDF's - der in ISOcoated und der nach ISOuncoated konvertierten - die selben Werten von 100Y und 60M.
Müssten die nicht aber unterschiedlich sein? Man sieht am Bildschirm ja auch einen farblichen Unterschied.

mfg
SpiderFX
  View user's profile Private Nachricht senden
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kommt drauf an was pitStop genau misst...
  View user's profile Private Nachricht senden
SpiderFX
Threadersteller

Dabei seit: 11.07.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie meinst Du das denn?
In PitStop gibt es das Werkzeug "Pipette", mit dem man die Farbwerte einzelner Objekte ermitteln kann. Und damit, wie auch mit dem Werkzeug "Objekte auswählen" um Farben manuell zu ändern, erhalte ich bei beiden Dateien die gleichen Werte. Obwohl die Bildschirm-Darstellung unterschiedlich aussieht.

mfg
SpiderFX


Zuletzt bearbeitet von SpiderFX am Di 19.12.2006 12:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wandelt PDF/X-3:2002 alle RGB-Daten in CMYK um?
Graustufenbild in CMYK - Daten im K Kanal- trotzdem CMYK?
CMYK Datei als PDF Ausgabe mit Ziel als sRGB noch CMYK?
Photoshop CS 3 = versteckte Komprimierung von CMYK Daten?
EPS-Daten in CMYK Modus speichern?
RGB-PDF umwandeln in CMYK-PDF ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.