mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Passendes Papier für Grußkarten usw. vom 10.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Passendes Papier für Grußkarten usw.
Autor Nachricht
sweet.haribo
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 12:00
Titel

Passendes Papier für Grußkarten usw.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

in meiner Freizeit mach ich viel Bildbearbeitungen. Ich experimentiere sehr viel.
Jetzt möcht ich u. a. aus vorstehenden Festlichkeiten "Einladungen", "Danksagungen" usw. erstellen.

Mein Problem is nur, ich weiß nicht welches Papier ich dafür nehmen soll? Es wird auf Klappkarten
rauslaufen, da ich mehrere bearbeitete Bilder mit Text einfügen will. Könnt ihr mir vlt sagen,
welches Papier ich dazu am bestens nehmen soll damit die Qualität der Bilder richtig gut ist?
Gibt es auch schon vorgefertige Klappkarten in diversen Formaten zum kaufen? und wo (Copy Shop, Druckerei) bzw womit (privat: Drucker) drucke ich diese Sachen am besten aus?

Ihr würdet mir wirklich sehr helfen Grins

Danke euch schonmal

Liebe Grüße Haribo


Zuletzt bearbeitet von sweet.haribo am Do 10.08.2006 12:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also zuerst solltest Du Dir überlegen, wieviel Geld Du für die ganze Sache ausgeben willst.

Für den Druck zu Hause reicht ein beidseitig glänzender oder matter Photokarton 200 bis 250 g, je nachdem was Dein Drucker kann.

Im Copyshop musst Du fragen welches Papier die dort in der Form überhaupt bedrucken können. Meis ist es ein matter oder glänzender Bilderdruck-Karton bis ca. 250 g.

Bei einer Druckerei (Offset, nicht Digital) hast Du nahezu ungeahnte Möglichkeiten. Lass Dir dort am Besten vor Ort Muster zeigen. Da gibt es alles vom Standard-Bilderdruck-Karton bis zu einem Karton, der sich von einer Seite wie ein Stoff anfühlt (in dem Fall wohl nicht optimal für Bilder). Hier entscheidet aber wahrscheinlich der Preis, da die Spezialpapiere richtig ins Geld gehen. Wie gesagt: Am Besten vor Ort beraten lassen, Druckmuster angucken und mal "Probe fühlen"

Vielleicht hilft Dir das weiter.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 10.08.2006 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

vorgestanztes Kartenmaterial gibt es in größeren Kaufhäusern. Bedrucken sollte man wenigstens mit einem Laser. Die schaffen auch mal einen 200g-Karton ohne gleich kaputt zu gehen.

Für privat die günstigste Lösung, um zu produzieren reicht das natürlich nicht aus.

So "richtig" gut wie gedruckt wirst Du das privat nicht hinbekommen, aber gut genug um deine Familie und Freunde zu beeindrucken. Geh mal in so einen Kreativ-Bastelshop, die haben auch schöne Spielereien wie Goldfolie zum Aufbügeln usw.

LG,
Ellie
 
sweet.haribo
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo engelchen 81

engelchen81 hat geschrieben:

Für den Druck zu Hause reicht ein beidseitig glänzender oder matter Photokarton 200 bis 250 g, je nachdem was Dein Drucker kann.


an 200g Papier hab ich dafür auch gedacht. Geht das mit einem Tintenstrahl- oder mit einem Laserdrucker besser? bzw. von der Qualität her würdest du mir zu was raten? und würdest du mir zu einem speziellen hersteller des Photokarton raten?

engelchen81 hat geschrieben:

Im Copyshop musst Du fragen welches Papier die dort in der Form überhaupt bedrucken können. Meis ist es ein matter oder glänzender Bilderdruck-Karton bis ca. 250 g.


Zum Copy Shop würd ich dann jetzt greifen, wenn mir die Ergebnisse zu Hause nicht gefallen würden.

engelchen81 hat geschrieben:

Bei einer Druckerei (Offset, nicht Digital) hast Du nahezu ungeahnte Möglichkeiten. Lass Dir dort am Besten vor Ort Muster zeigen. Da gibt es alles vom Standard-Bilderdruck-Karton bis zu einem Karton, der sich von einer Seite wie ein Stoff anfühlt (in dem Fall wohl nicht optimal für Bilder). Hier entscheidet aber wahrscheinlich der Preis, da die Spezialpapiere richtig ins Geld gehen. Wie gesagt: Am Besten vor Ort beraten lassen, Druckmuster angucken und mal "Probe fühlen"


Ich glaub das lass ich mal lieber, einer der anderen Möglichkeiten ist für die Anlässe ausreichend.


Ich danke dir, bist ein engelchen *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
sweet.haribo
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ellie hat geschrieben:
So "richtig" gut wie gedruckt wirst Du das privat nicht hinbekommen, aber gut genug um deine Familie und Freunde zu beeindrucken. Geh mal in so einen Kreativ-Bastelshop, die haben auch schöne Spielereien wie Goldfolie zum Aufbügeln usw.


Danke für den Tipp, muss mal schauen wo's bei uns so einen Kreativen Laden gibt.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verschoben nach Allgemeines - Print
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Haribo,

grundsätzlich würde ich den Laserdrucker bevorzugen, wenn ich die Wahl hätte. Das kommt aber darauf an, was Dir zur Verfügung steht. Ganz normale Tinte kann halt verlaufen, wenn sie nass wird... Das passiert Dir beim Laserdrucker in der Form ja nicht.

Was den Hersteller angeht, kann ich Dir leider keinen Tipp geben, aber so stark unterscheiden die sich da glaub ich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Passendes zur Palatino gesucht.
Passendes Druckverfahren für mehfarbige Vektordatei?
Kein passendes Ergebnis by whatthefont.
Kennt jemand ein passendes tutorial oder plugin? PS CS3
Kleber auf Papier und CD's?
Papier und Farbe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.