mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Papier] Musterbücher vom 22.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Papier] Musterbücher
Autor Nachricht
mZy
Threadersteller

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.01.2007 23:27
Titel

[Papier] Musterbücher

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nabnd liebe Gemeinde,

die Suchfunktion war nicht besonders ergiebig, also hierbitte:

Wo kann man überall besonders ergiebig Musterbücher verschiedenster Papiere anfordern? Kostenlos.
Hat jemand Erfahrungen sammeln können? Must-have's?

-> Möchte mir privat (daher kostenlos...Spam ist mir egal) eine kleine Auswahl anlegen die ich dann aber auch nutzen werde. Nur halt privat *zwinker*.


Vielen Dank für Links, Erfahrungen und Co.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 00:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Agenturbemusterung von der Igepa ist kostenlos *Thumbs up!*

www.igepa.de

Wenn sie neue Papiere ins Programm nehmen wirst Du immer per Snail-Mail darüber informiert und kannst Dir dann kostenlos auch davon eine Bemusterung schicken lassen.

Obacht: Die Grundbemusterung wird nicht per Paket geschickt, sondern durch den Außendienst selbst überreicht. Also nicht geeignet, wenn man sich nur mal eben so bemustern will. Die wollen zumindest sehen, das man mit einiger ernsthaftigkeit an der Sache sitzt und gegebenenfalls auch mal ein Geschäft für sie drin ist.

Ob das Gespräch allerdings in einer Agentur oder im Wohnzimmer stattfindet ist denen wohl egal. Zumindest hat es sie damals bei mir auch nicht gestört, das ich aus dem Wohnzimmer angefangen habe. Ich habe denen die Sachlage erklärt und die sache war geritzt.

Hat sich ja zwischenzeitlich auch für sie gelohnt... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.01.2007 06:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal bei zanders.de nach. dort meldest du dich an,suchst dir die papiere raus von denen du gerne muster exempläre hättest und bestellst die. als firmennamen gibst du irgendnen müll an und wenige tage später liegt ein nettes päckchen im briefkasten. die stückzahl ist allerdings auf ~4stück pro papiersorte+format (so wars bei mir damals) begrenzt. aber kein problem - nachdem du das erste päkchen erhalten hast,bestellst du einfach nochmal ein solches. da die muster von irgendwelchen kommisionierern gepackt+versandt werden,fällt es nicht auf dass du wenige tage zuvor schon einmal ein musterpäckchen bestellt hast.

ich hab das letztes jahr knapp 11x am stück gemacht,um genug spezialpapier für meine bewerbungsmappen zu haben. hat einwandfrei funktioniert. allerdings ist jeweils das erste blatt jeder papiergruppe mit einem weissen etikett versehen -> bei manchen papieren bleiben kleberückstände haften und machen das blatt somit unbrauchbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die meissten musterbücher sind kostenlos. zumindest, wenn du eine agentur/druckerei etc. bist. empfehlen kann ich musterbücher von papierunion, schneidersöhne, arjo wiggins, gmund, munken. häufig sind diese bücher jedoch an ein gespräch gebunden. arjo wiggins, munken und teilweise gmund musterbuchkollektionen erhält man ohne grössere verkaufsgespräche. wer viel mit feinstpapieren arbeitet, für den ist der gmund specifier perfekt, allerdings kostet der ein paar euro.

Zuletzt bearbeitet von nike am Di 23.01.2007 09:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 23.01.2007 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geht es hier tatsächlich um Musterbücher, oder um kostenlose Papiermuster zum bedrucken?

Musterbücher wie von Nike erwähnt, der PapierUnion-Bluebasics-Schuber z.B. ist Gold wert im Kundengespräch. Bisher nicht erwähnt: Lakepaper und Classen-Papier.
  View user's profile Private Nachricht senden
mZy
Threadersteller

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Männers (Edith entschuldigt sich bei 213db), werde mir dann wohl teilweise die Muster über die Agentur bestellen müssen ... wird sich aber garantiert lohnen.

@Oliver: Musterbücher bei denen ich mir die Option des Bedruckens (zu Vorschauzwecken) offen lassen möchte, wäre wohl die zutreffende Antwort Lächel


Zuletzt bearbeitet von mZy am Di 23.01.2007 19:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kleber auf Papier und CD's?
Papier und Farbe
Papier Speisekarten
Papier Webshop
Wie schwer ist Papier?
Papier gesucht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.