mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Papier auf Holz festkleben. vom 10.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Papier auf Holz festkleben.
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:30
Titel

Papier auf Holz festkleben.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich möchte gern einen header für eine schrank im format 120 x 8 cm herstellen.

ein kollege würde mir das ganze auf ein 100 gramm matt gestrichenes papier drucken und zuschneiden.

damit aber das ganze auch hält, muss der header mit dem schrank durch schrauben verbunden werden.
deswegen müsste das gedruckte papier auf ein stück holz im selben format geklebt werden.

jetzt ist aber mein problem. mit was befestige ich das papier auf dem holz?

normaler uho hält sicherlich nicht.

der header ist im laufenden geschäftsbetrieb dem 30 cm entfernten deckenleuchter ausgeliefert. keine ahung wieviel watt der hat, aber nach ca. 5 minuten ist die glühbirne doch sehr heiss.
ansonsten normale raumtemperatur.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was für holz? lackiert? roh?

im zweiten fall ist eine vorbehandlung durch schleifen und ggf. füllen sinnvoll.

in beiden fällen sollte mal auf vinylfolie o.ä. drucken, wenn's halten soll
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde dir empfehlen, das Papier auf der
Vorderseite zu laminieren (matt oder glänzend) und die
Rückseite mit doppelseitigem Klebeband zu versehen.
Dann würde ich das Teil auf eine dünne PVC-Folie
(anstelle Holz) aufziehen, das Teil nochmals
mit doppelseitigem Klebeband versehen und aufbringen.
Bohren. schrauben, dübeln kann man bei Bedarf
dann immer noch.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das kostet bestimmt das dreifache als es
direkt auf vinyl drucken zu lassen...
  View user's profile Private Nachricht senden
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sprühkleber oder einfachen Tapetenkleister benutzen. Hängt aber vom Papier ab ob das die Feuchtigkeit verträgt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joki hat geschrieben:
Sprühkleber oder einfachen Tapetenkleister benutzen. Hängt aber vom Papier ab ob das die Feuchtigkeit verträgt...


Tapetenkleister ist 'ne tolle Idee - dann darfst du dich aber auch nicht wundern, wenn dir das Papier die ganze SChrankwand verzieht - gegenkaschieren wäre dann das Zauberwort.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also vinyl direkt bedrucken?
aber mach ich da nicht den drucker kaputt?

welches holz. sperrholz mit einer glatten oberfläche.
alternativ könnte ich noch eine forexplatte besorgen.

gegenkaschieren?
was kann man sich darunter vorstellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.02.2006 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
...
gegenkaschieren?
was kann man sich darunter vorstellen?

wenn du mit tapetenkleister auf die eine Seite Papier klebst, verzieht es beim trocknen die Platte. Um das auszugleichen, musst du das gleiche material auf die rückseite kleben - sozusagen als Spannungsausgleich. Das nennt man Gegenkaschieren. Darum klebt auch keiner mit Tapetenkleister irgendwas auf Holz.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Illustrator CS3] Punkte "festkleben"?
[Texturensuche] Holz
Drucken auf Holz oder MDF
Druckverfahren Kunststoff, Holz, u.ä.
Holz-struktur/-optik im PS machen. Wie?
welche farbe für holz ( im Corel)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.