mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Offset- oder Digitaldruck? vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Offset- oder Digitaldruck?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
sue007
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2003
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.03.2005 07:35
Titel

Offset- oder Digitaldruck?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

welchen qualitativen Unterschied gibt es eigentlich beim Offset- und Digitaldruck?
Mich interessieren nicht die technischen Unterschiede in der Herstellung sondern nur das reine Ergebnis.

Und daraus abgeleitet die Frage: Wann entscheide ich mich besser für Offset und wann für Digitaldruck?

Ich kenne nur ein Argument, dass Digitaldruck favorisiert: Bei niedrigen Auflagen ist Digitaldruck meistens kostengünstiger.

Wer kann mich noch genauer aufklären?

Grüße
Susanne
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die qualitativ sichbaren Unterschiede richten sich meist nach dem Layout / Druckbild, z.B. reine schwarze Schrift (Visitenkarten etc.) ist für die meisten Kunden nicht vom Offsetprodukt zu unterscheiden (natürlich abhängig von der Maschine) - bei großen farbigen Flächen oder Verläufen hat man oft Streifen, Punkte oder andere unharmonische Störungen im Druckbild. Die Digitaldrucktechnik ist eine gute Alternative für kleine Stückzahlen oder Terminsachen, da Filmkosten/Plattenkosten entfallen und die Produktionszeit sich auf den eigentlichen Druck beschränkt.

Bevor man eine Auflage druckt sollte man sich auf jeden Fall einen Probeexemplar machen lassen, welches auf der verwendeten Maschine und Material hergestellt wird. Beschränkungen gibts es auch in Sachen Material (strukturiertes etc.) und Weiterverarbeitung (Folierung nicht bei allen Maschinen möglich, abhängig vom Toner und Fuser).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Melodiccore

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: Meppen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Digitaldruck ist dem Offset weit unterlegen. Jedoch kann der Offset keine Kleinstauflagen bedienen ... außer man achtet nicht auf das Geld. Die Alternative: HP Indigo ... druckt digital mit offsetähnlichen Farben - Super Druckergebnis. Liegt vom Preis etwas über dem Digidruck.

aber, wie oben bereits erwähnt .... vor Auftragsvergabe im Digibereich ... Muster zukommen lassen.

Gruß Melodiccore
  View user's profile Private Nachricht senden
sue007
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2003
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.03.2005 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank.
Also ist Offsetdruck qualitativ gesehen die Vorzugsvariante. Digitaldruck für geringe Auflagen. geeignet.

Susanne
  View user's profile Private Nachricht senden
Sherlock Flows

Dabei seit: 10.07.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.01.2011 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann man im digitaldruck auf sonderfarben verwenden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Router

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Gleich da vorne links...
Alter: 99
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.01.2011 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein !

Aber ließ hier mal unter HP Indigo Farben...

http://www.dk-ms.de/digitaldruck/hp_7500.html

Da gibt es den sog. 6-Farbdruck, hier werden bei Bedarf noch zusätzlich "Indichrome" Farben dazugemischt.

Dann kommt man schon sehr nahe an die gewünsche Sonderfarbe... Aber gaaanz Original Mädchen!

Wir haben hier auch so eine stehen... Aber manche sind kaum zu unterscheiden...
  View user's profile Private Nachricht senden
Kuttlick

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.01.2011 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Ergebnis im sog. Digitaldruck hat ultimativ mit dem verwendeten Verfahren zu tun, und hiervon gibt es zig verschiedene. Am besten lässt Du Dir von Deinem Dienstleister Druckmuster zeigen. Es gibt durchaus Systeme, die auch Sonderfarben erlauben, autotypische Rasterung bieten etc. "Digitaldruck" ist erstmal nur ein Schlagwort, was sich bei einem Dienstleister dahinter verbirgt, muss man individuell klären.
  View user's profile Private Nachricht senden
KM68

Dabei seit: 12.02.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 12.02.2011 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Digitaldruck mit Indigo-Maschinen kann man das kaum vom Offset unterscheiden. Und wer druckt schon im Offset Auflagen von 1-50 Stück??

Man muss nur eben drauf achten, dass es auf Indigos gedruckt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Was ist Offset-Druck?
[Druckverfahren] Offset
Was ist alles Offset?
offset - isonewspaper
Qualitätsprobleme Offset-Druckerei
Datenvorbereitung für Offset-Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.