mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Offset Druck: richtiges Schwarz vom 07.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Offset Druck: richtiges Schwarz
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
viewti
Threadersteller

Dabei seit: 12.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 07.06.2006 15:10
Titel

Offset Druck: richtiges Schwarz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich hab ne Datei erstellt für Druck im RGB Farbraum und dann auch in RGB weiterbearbeitet. Da die Datei für Offset Druck bestimmt ist muss ich es ja noch in CMYK Farben umwandeln. Das klappt, Problem ist das Schwarz die Hintergrundfarbe ist und knapp 60% der Fläche bedeckt, und wenn ich auf Information gehe kommt ein Schwarz von knapp C:70 M:75 Y: 80 K:100. Kann ich es beim konvertieren schon einstellen dass das scharz die gewünschte Farbe erhält also C:15 M:0 Y:0 K:100? Mit Tonwertangleichung krieg ich es hin aber geht es auch anders weil mit Farbe ersetzen klappt es nicht. Da verringern sich nur die Werte obwohl ich als Ziel das gewünschte Schwarz angebe. Kann mir da jemand weiterhelfen?
  View user's profile Private Nachricht senden
vaiog4

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Neunkirchen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
also zuerst gehe ich mal davon aus dass du das ganze in Photoshop erstellt hast oder???

Sattes Schwarz erhällst du erst bei 50% Cyan und 100% Kontrast
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 07.06.2006 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!



C:70 M:75 Y: 80 K:100 ist doch schwarz!
 
vaiog4

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Neunkirchen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schwarz ist das schon aber du hast ja dann eine wahnsinnige Fläschendeckung (325%).
Würde ich wenn möglich vermeiden, sonst kannst du unterumständen große Probleme mit der Trocknung bekommen.


Cusario hat geschrieben:
Au weia!



C:70 M:75 Y: 80 K:100 ist doch schwarz!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 07.06.2006 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vaiog4 hat geschrieben:
Schwarz ist das schon aber du hast ja dann eine wahnsinnige Fläschendeckung (325%).
Würde ich wenn möglich vermeiden, sonst kannst du unterumständen große Probleme mit der Trocknung bekommen.


Cusario hat geschrieben:
Au weia!



C:70 M:75 Y: 80 K:100 ist doch schwarz!



ich sehe da kein Problem.
Aber wie sähe dein Lösungsvorschlag aus?
 
vaiog4

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Neunkirchen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn sowas schon in Photoshop gestaltet wird, dann würde ich in die einzelnen Farbkanäle gehen und dort die Farben dementsprechend korrigieren!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
viewti
Threadersteller

Dabei seit: 12.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 07.06.2006 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habs mal mit selektiver Farbkorrektur probiert nachdem ich es umgewandelt habe und es schient zu klappen. Hab dann Schwarz ausgewählt und es wurde reduziert. Hat die selektive Farbkorrektur irgendwelche Nachteile oder kann ich es so machen? Danke für die bisherigen Kommentare.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vaiog4 hat geschrieben:
Schwarz ist das schon aber du hast ja dann eine wahnsinnige Fläschendeckung (325%).
Würde ich wenn möglich vermeiden, sonst kannst du unterumständen große Probleme mit der Trocknung bekommen.

Was stört Dich an den 325%? Wenn Du der Meinung bist, dieser Wert ist zu hoch (laut ISO 12647-2 sind auf Papieren der Klassen 1 und 2 350% erlaubt), verwendest Du ein falsches Farbprofil. Dann benötigst Du ein Farbprofil, dass eine geringere Flächendeckung bei der Farbseparation vornimmt.

In diesem Fall solltest Du Dich an Deine Druckerei wendet. Wenn die Dir grünes Licht für Dein bisheriges CMYK-Ergebnis geben, solltest Du auf Deine selektiven Korrekturen verzichten. Denn dies kann sehr schnell zu einer Verschlechterung des Ergebnisses führen (Tonwertabrisse). Man sollte in der Regel nicht durch nachträgliche, manuelle Korrekturen das Separationsergebnis verändern, zumal dies in diesem Fall gar nicht nötig zu sein scheint.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RGB-Schwarz im PDF soll 100% Schwarz für Druck werden
[Druck] Wieviel %-Schwarz ergibt Schwarz?
Was ist Offset-Druck?
Datenvorbereitung für Offset-Druck
Offset - Druck im 70'er Raster
Offset Druck Din A6 Flyer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.