mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Noch mehr Hilfe für Problemstellung Produktioner vs. Drucker vom 24.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Noch mehr Hilfe für Problemstellung Produktioner vs. Drucker
Autor Nachricht
Ghost
Threadersteller

Dabei seit: 22.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.11.2006 17:57
Titel

Noch mehr Hilfe für Problemstellung Produktioner vs. Drucker

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieder Hallo zusammen.

Ich habe vor paar Tagen das u.a. thema hier reingestellt. Und auch einige Antworten bekommen. Aber leider nicht genug. Deshalb ein 2. Versuch:

Ich habe die ehrenvolle Aufgabe bekommen, einen ehrenamtlichen Kurzvortrag vor Vertriebsleuten einer großen Druckerei zu halten. Thema ist die Schnittstelle (Werbeagentur-)Produktioner vs. Drucker. Hierbei soll ich auf die bestehenden Probleme hinweisen, die typischerweise aufreten bei der Kommunikation und Zusammenarbeit dieser beiden Parteien. Also z.B. Produktioner spricht von Äpfeln, der Drucker aber von Birnen.

Nun habt Ihr (Produktioner und Kollegen) die Möglichkeit, Eure häufig auftretenden Probleme mit Drucker(eien) stichpunktartig zu ergänzen (ich will hier keinem Drucker an den Karren fahren. Versprochen. Nur die Zusammenarbeit verbessern):

- Unzuverlässigkeit vom Drucker (ruft nicht zurück, oder hält Termine nicht)
- Nimmt zwar Anfragen und Aufträge entgegen, interessiert sich aber nicht für das Produkt bzw. Projekt (fehlende Beratung)
- Verspricht alles Mögliche, um den Auftrag zu erhalten, muss hinterher aber wieder zurückrudern, daß dies aus irgendwelchen Gründen nicht geht
- Bringt die dringend benötigten Preise nicht her
- Behandelt mich, als ob er den Auftrag gar nicht will
- Arbeitet wie ein Beamter. Lässt pünktlichst den Stift fallen. Nix Wochenende arbeiten und so.
- Erzählt mir was über Druckgeschwindigkeit, statt über Möglichkeiten der tollen Weiterverarbeitung.
- Bei Reklamationsfällen werden Ausreden gesucht, statt Problemlösungen

Nun seit Ihr an der Reihe, diese Problemfälle zu ergänzen. Es ist ja auch in Eurem Interesse, wenn diese Probleme publik gemacht werden, oder? Wo drückt Euch der Schuh, welche Probleme belasten Euch? Ich hoffe auf ganz ganz viele sinnvolle Antworten bzw. Ergänzungen.

Vorab schon herzlichen Dank.

Gruß

Ghost
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich find das thema einfach dämlich!
vielleicht soviele andere auch, dass da beim ersten mal so wenig rumgekommen ist.

ich will gar nicht die zeit investieren, probleme zu beschreiben. da überleg ich mir lieber workarounds oder vernünftige problemlösungen in der kooperation. da mangelts auf allen seiten wohl am meisten dran.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Chris_

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: nähe Tübingen
Alter: 38
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.11.2006 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also sorry ich hab zwar deinen anderen Beitrag nicht gelesen, aber die Aufzählung hört sich für mich nicht an typische Probleme in der Zusammenarbeit, sondern wie ein Depp an den du geraten bist, der faul ist und seinen job nicht versteht, aber das kommt in allen kreisen vor.

Ich hatte bis dato keine Probleme mit Druckereien vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt als ich mir meine Hausdruckerei gewählt habe.

Einziger Punkt in dem ich mir mehr wünschen würde sind Vorschläge zu den Möglichkeiten der Veredelung, das fällt aber widerrum nur bei besonderen Aufträgen an und die sind nicht an der Tagesordnung. Die Druckerei ist von Fach-> Ideen für ein spitzen Endprodukt durch Veredelung wäre mein Punkt. Evtl. für neue Kunden Infos zum optimalen Workflow.

lg Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dtprofi

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: Neufünfland ziemlich oben
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich war lange Jahre Produktioner. Meine Meinung: zwischen Drucker(ei) [was du ja wohl meinst] und Produktioner gibt es nicht mehr und nicht weniger Reibereien als zwischen zwei anderen beliebigen Menschen, die irgendwie zusammenarbeiten (müssen). P. muss wissen, was D. wie von ihm geliefert haben will. Das weiß P. a)durch Kommunikation und b)weil er sein Handwerk beherrscht. Und wenn der Andruck Sonntagfrüh um 02:30 Uhr ist, dann kann ich entweder dem Drucker vertrauen, weil ich ihn seit Jahren kenne, oder ich stelle mir meinen Wecker.
Und:
Zitat:
- Arbeitet wie ein Beamter. Lässt pünktlichst den Stift fallen. Nix Wochenende arbeiten und so.

trifft für (die) Druckereien (die man sich aussuchen sollte) schon mal garnicht zu. Wenn die Sechsfarbpluslackheidelberg nicht rund um die Uhr rotiert, rentiert sie sich nicht. Siehe Bemerkung zu 02:30.

Fazit: siehe Satz 2.


Zuletzt bearbeitet von dtprofi am Fr 24.11.2006 21:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
holodom

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: wien
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
- Arbeitet wie ein Beamter. Lässt pünktlichst den Stift fallen. Nix Wochenende arbeiten und so.[/code]


reden wir von "copyshops" oder druckereien?[/quote]


Zuletzt bearbeitet von holodom am Fr 24.11.2006 22:05, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hilfe und Infos zu Produktioner vs. Drucker
Problemstellung im Workflow mit zwei IRIS2Print!
Braucht man einen Produktioner?
upDATE #4 – Das Treffen der Hersteller und Produktioner
Corel Draw X3 - Drucker TEAC P55 (CD Drucker)
Hilfe für Offset-Drucker // Flach-Drucker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.