mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: noch einmal: t-shirts ohne label gesucht... vom 28.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> noch einmal: t-shirts ohne label gesucht...
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
phil80
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 28.04.2006 13:07
Titel

noch einmal: t-shirts ohne label gesucht...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich suche für ein projekt einen anbieter von labellosen t-shirts, sweats etc. (die standardware eben), um eigene labels einzufügen und die shirts wertiger erscheinen zu lassen. kennt jemand einen solchen anbieter???
habe schon ein paar anbieter von labels, webetiketten etc. gefunden, aber hat jemand von euch noch einen tip?
wie siehts mit aufbügelbaren aufnähern und labels etc. aus, hat damit jemand erfahrung?
bin für alle anregungen dankbar!!

phil



p.s. ich weisss, es gibt hier im forum bereits einen eintrag dazu, die angaben haben mir aber leider nicht viel weiter geholfen....


Zuletzt bearbeitet von phil80 am Fr 28.04.2006 13:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde mal sagen, es kommt auf die stückzahl an.

hier: http://www.a-true-image.de/
oder bei www.americanapparel.de bekommst du shirts ohne label, bei true image glaub ich ab 50 stück. AA produziert auch für namhafte Modefirmen, in welchen Stückzahlen es da losgeht musst Du Dir aber erfragen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
axo

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

servus,
wir machen das immer so, das wir ziemlich viele fruit of the loom shirts kaufen, lable raushauen und unsere reinnähen, is kein stress soweit. nur hochgradig illegal *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

axo hat geschrieben:
servus,
wir machen das immer so, das wir ziemlich viele fruit of the loom shirts kaufen, lable raushauen und unsere reinnähen, is kein stress soweit. nur hochgradig illegal *Whaazzzz uppp?*


richtig, und affig finde ichs persönlich auch noch.

wenn das shirt nicht von einem selbst ist, gehört doch auch kein etikett rein!
immer schön mit fremden federn schmücken... Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
pseudoheld

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verschieb das mal nach Recht
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.04.2006 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pseudoheld hat geschrieben:
ich verschieb das mal nach Recht


recht? *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.04.2006 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist hier mit label überhaupt das schildchen im kragen gemeint oder das auf der brust???

also bei letzterem könnte ich dir ne menge anbieter nennen.
promodoro, b&c, jerzees, . . . .
ein t-shirt von b&c kostet grad mal 3€ und wir flocken dann hübsche firmenlogos auf die brust.
es gibt da alle unterschiedlichen qualitäten zu unterschiedlichen preisen.
forder doch mal bei mayer&wydra einen katalog an.
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sunnybj83 hat geschrieben:
ist hier mit label überhaupt das schildchen im kragen gemeint oder das auf der brust???

also bei letzterem könnte ich dir ne menge anbieter nennen.
promodoro, b&c, jerzees, . . . .
ein t-shirt von b&c kostet grad mal 3€ und wir flocken dann hübsche firmenlogos auf die brust.
es gibt da alle unterschiedlichen qualitäten zu unterschiedlichen preisen.
forder doch mal bei mayer&wydra einen katalog an.


ne, es ist schon das kleine schildchen im nacken gemeint...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 2x gleiche VK, einmal für RGB Druck und einmal für Offset ??
Und noch einmal: Font gesucht
Und noch einmal: Font gesucht!
Tru Blood Label Schrift gesucht
Weil's so schön ist, wieder einmal: Font gesucht!
Uuuuuuund noch einmal: Font gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.