mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Moire erzeugen - wie am besten? vom 16.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Moire erzeugen - wie am besten?
Autor Nachricht
Druckvorstufe
Threadersteller

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: RS
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.08.2006 13:45
Titel

Moire erzeugen - wie am besten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Ihr Lieben,

ich muss ein schäbiges Moire erzeugen. Hab schon die beklopptesten Rasterwinkel ausprobiert. Doch leider sieht das Ergebnis in der Druckmaschine immer noch "zu gut" aus.

Hat jemand Erfahrungen mit Rasterwinkel die wirklich grottenschlechte Ergebnisse liefern?

PS: Rasterwinkel übereinander legen ist nicht - das verändert die Farbe.
  View user's profile Private Nachricht senden
MikeG

Dabei seit: 18.05.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.08.2006 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

?? Zu was das gut sein soll frage ich jetzt lieber nicht Lächel)
Falls Filmbelichtung vorhanden:
4c-Bild mit schönen tertiären Farben aussuchen. Filme ausbelichten. Übereinanderlegen und soweit drehen, bis die Interferenzerscheinung schon bei den übereinandergelegten Filmen ersichtlich wird. Winkel abmessen und so dann Platten machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.08.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alle Rasterwinkel auf den gleichen Wert bringen ist auch immer ein schönes Ergebniss *zwinker*
 
Druckvorstufe
Threadersteller

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: RS
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.08.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Tipps. Hab leider "nur" eine CTP Anlage. Filme? Damit hat doch schon Gutenberg gedruckt.... * Wo bin ich? *


Ich probier mal weiter
  View user's profile Private Nachricht senden
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.08.2006 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Druckvorstufe hat geschrieben:
Danke für die Tipps. Hab leider "nur" eine CTP Anlage. Filme? Damit hat doch schon Gutenberg gedruckt.... * Wo bin ich? *


Ich probier mal weiter


wie haben auch nur CTP aber alle Raster auf einen Winkel müsstest einstellen können und gibt es schönes Ergebniss... teste es mal *zwinker*

Viel Erfolg Lächel
 
MikeG

Dabei seit: 18.05.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.08.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An ein Moiree kann ich mich noch erinnern:
Grüner Technischer Balken, von 100 Yellow + 100 Cyan mit Verlauf runterlaufen lassen bis 0Yellow + 0Cyan.
Gelb auf 0 Grad, Cyan auf 165 Grad (bzw. -15, wie man will). Gibt in den Mitteltönen auf alle Fälle ein Moiree; ob es jedoch den Ansprüchen genügt? (Raster dabei nicht zu fein wählen, lieber 60er oder darunter)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Prepsbelichtung mit Moire
Problem - Scantreiber - Moirè
Moiré in Modefotografie - wie entfernen?
Moiré-Filter für Photoshop gesucht
Moire nur beim Drucken sichtbar
Möge InDesign, mit dir sein! (Katalogproduktion und Moiré)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.