mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mit sonderfarben drucken vom 19.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> mit sonderfarben drucken
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was heißt denn jetzt zusätzlich? Zusätzlich zu schwarz, zusätzlich zu cmyk?

Und ansonsten lautet dein Stichwort wie gesagt google. Und guck doch einfach mal hier im Forum, wie man ne Sonderfarbe in PS anlegt. Da erfährst du auch, wie man die Datei dann speichern muss.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rebelions
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2002
Ort: Potsdam
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok ja ich komm der sache näher, ich habe jetzt eine von cmyk in grausstufen umgewandelt
anzeige, jetzt hab ich einen zusatzkanal im kanalmodus erstellt und dort als sonderfarbe
hks_blablabla hinzugefügt... jetzt kann ich einzelne bereiche mit dieser farbe drucken und
andere aussparen... klingt plausibel aber klappts auch im druck... und was ist solidität...
in diesem zusammenhang?

gleich hast du es geschafft nimroy und ich bin still *bäh*

//nachtrag
nein so gehts auch nicht... der ansatz war gut aber das ergebniss...
ich machs jetzt so: photo in graustufen und ab damit in Indesign.
den rest neusetzen und weiter...
mensch ist das...

danke für eure hilfe. * Ich geb auf... *



[edit]
Bitte edit verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 22.05.2006 12:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir wissen ja nicht, welche Elementen in HKS kommen sollen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Probiere folgendes:
Bild konvertieren in Graustufen
Modus->Duplex
Erste Farbe schwarz
2te Farbe HKS 15 k
Modus->Mehrkanal

Sieht das dann so aus, wie du's haben willst?
  View user's profile Private Nachricht senden
rebelions
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2002
Ort: Potsdam
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja im grunde cool, das bild sieht korrekt aus *Huch*
jetzt möchte ich aber das z.B. die Headline komplett und satt in dieser Sonderfarbe gedruckt
wird. wie anlegen einstellen oder... * Keine Ahnung... * meinste mit schwarz eigentlich hks_schwarz ich glaub bei
zeitungen ist das doch immer ne sonderfarbe und muss somit auch so angelgt werden...
ist lange her bin mir nicht sicher, du?


Zuletzt bearbeitet von rebelions am Di 23.05.2006 12:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bei der Kombi mit text und Bild würde ich das immer in einem Satzprogramm wie ID oder Quark machen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte auch noch hinzufügen- bevor ich es nachher schuld bin, dass was in der Grütze gelandet ist-
Das Wandeln in Graustufen, sollte natürlich nicht einfach so, sondern definiert mitdem entsprechenden Ausgabeprofile erfolgen.

Für die sonderfarbe benötigt man dann zumindest auch eine Kennlinie des Ausgabeverfahrens.

BTW, habe schon länger nix mehr geprooft: kann man sowas -also Duplex- eigenlich auch proofen lassen, falls ja, würde ich das auf jedenfall tuen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen sonderfarben
Sonderfarben?
Sonderfarben proofen
Überfüllungen bei Sonderfarben ?
sonderfarben zu prozeßfarben
Sonderfarben aufrastern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.