mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Messewand] Auflösung der Bilder vom 14.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Messewand] Auflösung der Bilder
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kommt übrigens noch dazu, stimmt.

Eine verlustfreie Kompression ist ganz wichtig.
Es kann schon jpg sein, aber dann maximale Qualität.
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Das kommt übrigens noch dazu, stimmt.

Eine verlustfreie Kompression ist ganz wichtig.
Es kann schon jpg sein, aber dann maximale Qualität.


jep - sonst gibts irgendwann mal probleme mit der Archivierung ... (wenn nur tif's ...)
(vielleicht kann man nicht umsonst verschiedene Auflösungen wählen [als 72dpi] und Farbprofile einbetten)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cri hat geschrieben:
jep - sonst gibts irgendwann mal probleme mit der Archivierung ... (wenn nur tif's ...)
(vielleicht kann man nicht umsonst verschiedene Auflösungen wählen [als 72dpi] und Farbprofile einbetten)

Es gibt eher Probleme mit der Archivierung wenn du das Material aufgrund schlechter
Qualität nicht mehr weiterverwenden kannst. Es gibt genügend verlustfreie Kompressions-
verfahren und Speicherplatz steht ausreichend und günstig zur Verfügung.
Was haben denn Auflösung und Farbprofile damit zu tun?
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

och - ich denk nur, das sich da jemand bestimmt was bei gedacht hat, diese optionalen Funktionen möglich zu machen - und bestimmt nicht fürs web ... Hmm...?!
(oder hab ich was noch nicht mitbekommen??)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cri hat geschrieben:
... diese optionalen Funktionen möglich zu machen - und bestimmt nicht fürs web...

Was denn für optionale Funktionen? Auflösung und Farbprofile integrieren?
Ja nee, aber eine verlustbehaftete Kompression ist weder für die qualitativ hochwertige
Ausgabe noch für die Archivierung geeignet, auch wenn das Dateiformat eine Auflösung
(wird überhaupt nicht benötigt) und Farbprofile (spielt auch nicht wirklich eine große Rolle)
enthalten kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Was denn für optionale Funktionen? Auflösung und Farbprofile integrieren?
Ja nee, aber eine verlustbehaftete Kompression ist weder für die qualitativ hochwertige
Ausgabe noch für die Archivierung geeignet


Schaltest Du die JPEG-Kompression bei der PDF-Erzeugung im Distiller auch aus? Ob eine verlustbehaftete Kompression sinnvoll ist oder nicht, ist wohl eher eine Frage des Einsatzgebietes. Bei niedriger Kompression sind die Artefakte im Druck nach meiner Erfahrung nicht sichtbar (auch nicht mit dem Fadenzähler).

JPEGs halte ich in der Druckvorstufe tatsächlich für kein optimales Dateiformat.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
JPEGs halte ich in der Druckvorstufe tatsächlich für kein optimales Dateiformat.

also doch tif? aber wie handelt ihr daten zb zür ein 6meter-banner, die in original maßen als tif angeliefert werden?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Schaltest Du die JPEG-Kompression bei der PDF-Erzeugung im Distiller auch aus?

Wenn die PDF originalgetreu wiedergegeben werden soll, heißt Ausgabe = Druck, ja.
Wenn die PDF eine geringe Dateigröße haben soll, heißt Ausgabe = Internet, nein.

Und hier können sich nämlich die Kompressionen quasi „addieren“!
Ich setzte ein JPEG-Bild (oder ein vorher verlustbehaftetes Bild) in das Layout ein und erstelle davon
eine PDF-Datei, wo die Bilder wieder mit einer verlustbehafteten Kompression belegt werden können...

Gleiches Prinzip bei einem Digitalfoto (JPEG), nachbearbeitet, Export als EPS mit JPEG-Kompression.

Original > 1. JPEG (Qualität geringer) > 2. JPEG (Qualität noch geringer)...

Achim M. hat geschrieben:
Ob eine verlustbehaftete Kompression sinnvoll ist oder nicht, ist wohl eher eine Frage des Einsatzgebietes. Bei niedriger Kompression sind die Artefakte im Druck nach meiner Erfahrung nicht sichtbar (auch nicht mit dem Fadenzähler).

Ja, bei ca. 300dpi Bildauflösung sind die Artefakte einer qualitativ hohen verlusftfreien Kompression
sicherlich nicht bzw. kaum zu sehen. Wenn die Pixel aber 4x und größer sind, erkennt man die Artefakte
auch besser...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bilddatenbank - Fotos für Messewand (große Bilder)
welche Auflösung Texte/ welche Auflösung Bilder?
[Acrobat 6] Auflösung der Bilder?
Auflösung Bilder für Plakat
Bilder mit zu hoher Auflösung
Quark 6.5 und Bilder Vorschau Auflösung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.