mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Messewand] Auflösung der Bilder vom 14.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Messewand] Auflösung der Bilder
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MADbutPHAT hat geschrieben:
das geht auch nicht, du kannst die komprimierung nicht rückgängig machen,
da beim abspeichern als jpeg ja je nach komprimierungsgrad bildinformationen (pixel) weggelassen oder zusammengefasst wurden, um die datei kleiner zu machen.
von daher ist das mit dem im photoshop öffnen blödsinn. * Nee, nee, nee *


ach so - ich dachte, das wär klar ... * Ich bin müde... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sonnenblume
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super, danke. Hab nämlich schon so langsam an meinem Verstand gezweifelt weil ich auch der Meinung war das es man einmal komprimierte Bilder, sei es JPG oder was anderes nicht mehr so ohne weiteres hochrechenen kann....

Werde da jetzt einfach mal wieder anrufen und nochmal genau nachfragen *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MADbutPHAT hat geschrieben:
sollte aber nicht nötig sein, da die großformatigen drucker, die die folien für messestände etc herstellen, die grafiken meist selbst hochrechnen.
in der regel gibst du dort deine vorlage in 25% der vorgegebene größe ab.


Ganz böser Fehler.

Ich nehme z.B. nur 1:1 Daten an. Warum?
Wenn nachher was falsch ist, dann bin ich dran schuld.
Bin ich doof? Nein.

Also, Daten immer 1:1. Gerade beim interpolieren können
unschöne Dinge passieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
MADbutPHAT hat geschrieben:
sollte aber nicht nötig sein, da die großformatigen drucker, die die folien für messestände etc herstellen, die grafiken meist selbst hochrechnen.
in der regel gibst du dort deine vorlage in 25% der vorgegebene größe ab.


Ganz böser Fehler.

Ich nehme z.B. nur 1:1 Daten an. Warum?
Wenn nachher was falsch ist, dann bin ich dran schuld.
Bin ich doof? Nein.

Also, Daten immer 1:1. Gerade beim interpolieren können
unschöne Dinge passieren.


deswegen sagte ich ja "meistens"!
sicher gibts da ausnahmen, es gibt aber wie gesagt drucker, die das ganz vernünftig hinbekommen,
zumal es je nach material (stoff, pvc, holz..) eh zu qualitätsverlusten kommt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 14.02.2005 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
MADbutPHAT hat geschrieben:
sollte aber nicht nötig sein, da die großformatigen drucker, die die folien für messestände etc herstellen, die grafiken meist selbst hochrechnen.
in der regel gibst du dort deine vorlage in 25% der vorgegebene größe ab.


Ganz böser Fehler.

Ich nehme z.B. nur 1:1 Daten an. Warum?
Wenn nachher was falsch ist, dann bin ich dran schuld.
Bin ich doof? Nein.

Also, Daten immer 1:1. Gerade beim interpolieren können
unschöne Dinge passieren.



das zeig mir mal bei ner Plakatwand con 20X10 Metern?! Grins
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Material PVC, Holz? Au weia!

Das können nur Flachbettdrucker. Und davon gibt es in Deutschland
nur paar ganz wenige. Und selbst die werden kein Holz bedrucken.
PVC mag sein.

Und auch dem meistens muss ich widersprechen. Nahezu alle
Digital- und Großdruckereien etc. haben in ihren Datenübernahme-
infos stehen, dass die Daten 1:1 angelegt sein müssen.


@Cusario
Selbst die sollten 1:1 angelegt werden.
Wo ist das Problem mit der richtigen Software?
Die Auflösung wird dabei natürlich noch geringer
gehalten, 36dpi etc.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 14.02.2005 09:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir ist neben pvc und textil kein drittes beispiel mehr eingefallen *Huch*

ok einigen wir uns darauf,
dass es in deutschland zumindest EINE druckerei gibt,
die die druckdaten so annehmen.

bei den anderen stehen die kunden mit ihren portablen festplatten auf der matte zum datenanliefern *ha ha*
mensch dass ihr printler immer so verbissen seid...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Dimensionen von mehreren Metern sollte man nicht unbedingt mit JPEG arbeiten
(warum auch immer man das Format außerhalb vom Internet anwendet), da das Bild
skaliert wird, geschieht das gleiche mit den Artefakten der Komprimierung.


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mo 14.02.2005 10:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bilddatenbank - Fotos für Messewand (große Bilder)
welche Auflösung Texte/ welche Auflösung Bilder?
[Acrobat 6] Auflösung der Bilder?
Auflösung Bilder für Plakat
Bilder mit zu hoher Auflösung
Quark 6.5 und Bilder Vorschau Auflösung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.