mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Messewand] Auflösung der Bilder vom 14.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Messewand] Auflösung der Bilder
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
sonnenblume
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 08:47
Titel

[Messewand] Auflösung der Bilder

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grüßle alle zusammen.

Also, wir sollen für unsere Firma Messewände bekommen, soweit so gut. Jetzt habe ich im Internet das entsprechende Bildmaterial gekauft (Super-High-Res Bilder) => also sehr gute Auflösung. Die Bildagentur hat die Bilder auch brav geschickt, allerdings als .jpg!!! in 300 dpi auflösung. Ich habe dann dort angerufen und nachgefragt warum ich nur .jpg's bekommen hab. Die meinten dann ich müßte das ganze dann in Photoshop öffnen und bekäme dann die volle Qualität Au weia!

Mhh, also mir ist das ein Rätsel wie das funktioniern soll......

sunny
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jpg -> wenns richtig (also nicht zu sehr etc...) komprimiert wurde, ist das doch ok.

300 dpi -> reicht in den meisten fällen - plakate haben so und so niedrigere Auflösungen um die 150 und wenn du z.B. das JPG mit 300 dpi einfach um 50% verkleinerst (z.b. in Indesign für eine broschüre) dann hast du wiederum effektive 600 dpi (also bestimmt genug) ...

ok?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sonnenblume
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mhh, also laut Internetbeschreibung müßten die Bilder so um die 70MB haben.... die JPG's haben aber nur 7 MB....
steh ich da jetzt auf dem Schlauch? Ich meine das muss sich doch dann in der Qualität der Bilder auswirken, oder?

Die meinten zu mir, das ich das Bild im Photoshop öffnen und abspeichern sollte damit es auf die 70MB kommt Mädchen!
Gesagt getan, Ergebnis waren aber immer noch 7MB....
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denk, die meinen, wenn du's dann wieder per psd abspeicherst ...
- und 7 MB für ein JPG ist, denk ich, ok.

welche Maße hat's denn??
Das sagt dir doch dann alles...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sonnenblume
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also es hat 5216 x 3919 Pixel bei einer Auflösung von 300 dpi .....
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich reichen für den Großdruck Dateien
mit 150dpi aus. Drucke, bei denen die Leute direkt
mit der Nase davor stehen, die können auch mit
300dpi oder auf sehr feinen Medien mit 600dpi
ausgegeben werden. Wobei letztes die Datengröße
und die Druckzeit nur unnötig aufbläht.
  View user's profile Private Nachricht senden
sonnenblume
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na dann passt es ja doch Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
MADbutPHAT

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: Bremerhaven/Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.02.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das geht auch nicht, du kannst die komprimierung nicht rückgängig machen,
da beim abspeichern als jpeg ja je nach komprimierungsgrad bildinformationen (pixel) weggelassen oder zusammengefasst wurden, um die datei kleiner zu machen.
von daher ist das mit dem im photoshop öffnen blödsinn. * Nee, nee, nee *

es gibt ps plugins die fotos hochrechnen, sind aber nicht kostenfrei.
sollte aber nicht nötig sein, da die großformatigen drucker, die die folien für messestände etc herstellen, die grafiken meist selbst hochrechnen.
in der regel gibst du dort deine vorlage in 25% der vorgegebene größe ab,

ich rate dir bei der herstellungsfirma anzurufen und dort zu fragen,
ansonsten sollten die fotos mit 300dpi reichen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bilddatenbank - Fotos für Messewand (große Bilder)
welche Auflösung Texte/ welche Auflösung Bilder?
[Acrobat 6] Auflösung der Bilder?
Auflösung Bilder für Plakat
Bilder mit zu hoher Auflösung
Quark 6.5 und Bilder Vorschau Auflösung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.