mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: max. Dichte bei Filmen??? vom 18.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> max. Dichte bei Filmen???
Autor Nachricht
GAG
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2003
Ort: Mainburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 11:59
Titel

max. Dichte bei Filmen???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei einem Prospekt das unsere Druckerei druckt, gibts totale Probleme mit den Farben.
Jetzt hab ich festgestellt das die gestellten Filme einen Dichte von 5,4 haben.

Frage:

Hä? gibt es bei Filmen eine max. Filmdichte????

mir wäre bisher kein Fall bekannt, bei dem wir bisher Probleme hatte!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
SWAP

Dabei seit: 10.10.2003
Ort: Köln
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 12:29
Titel

Dichte = Lichtundurchlässigkeit

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soweit mir bekannt ist eine Dichte von über 3 schon ausreichend deckend Schwarz.
Nur zu geringe Dichten können bei der Plattenkopie zu Störungen führen.
Dicht ist Dicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Capitalis Monumentalis in Hollywood-Filmen
Entrastern und redigitalisieren von Offsetdruck-Filmen?
Fotos/Szenen aus alten bekannten Filmen verwenden
Suche Bilder, die nach alten Filmen(Casablanca,etc)aussehen?
schrift von max.de
Max OS X und Schriften!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.