mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Lohnt sich ein Laserdrucker für flyer und Visitenkarten etc? vom 22.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Lohnt sich ein Laserdrucker für flyer und Visitenkarten etc?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benny.J80
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.10.2005 02:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok danke dass ihr mich wachgerüttelt habt @frank und fireball. Dann bestell ich es eben immer online wenn ich wirklich was brauche. Ich war auch lange am überlegen, da hab ich mir gedacht dass das bestimmt eh nur geld verschwenderei ist. Danke nochmal ich habes gestrichen. Gute nacht *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kristian

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 53881 Euskirchen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich krame den Thread einfach nochmal aus der Versenkung hervor...

Interessant was man hier so alles dazu lernt.

Treffen eure Aussagen bzgl. Druckkosten nur auf Officedrucker unter 1000 Euro zu, oder fällt ein OKI C9600 hdn da auch noch drunter ? Weil, den will ich mir eigentlich mit einem Freund zusammen kaufen (immerhin fast 4000 Euro), da wir ihn für farbige DIN A3-Zeichnungen (Architekturbüro) und mal das ein oder andere Objektfoto nutzen wollen, und meine Überlegung war da jetzt, um die Anschaffungs- und Verbrauchskosten etwas zu reduzieren, auch im Bekannten- und weiteren Umfeld kleine Auflagen Flyer, Visitenkarten, Briefpapier zu entwerfen (kleines Hobby) und diese dann damit auch zu drucken.
Der OKI ist ja ein sog. LED-Drucker, kann denn damit bedrucktes (Brief-)papier auch nicht ein zweites Mal in den Laserdrucker ?

Hoffe, mir kann da jemand was zu sagen...

Schöne Grüße, Kris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Ferdi

Dabei seit: 01.12.2005
Ort: keine Angabe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mich mit dieser Frage auch schonmal beschäftigt.
Du mußt Dich Fragen, was für Kunden Du hast.
Bei Laufkundschaft lohnt sich ein Laserdrucker immer.
Die bezahlen relativ viel für kleine Auflagen.
Wenn Du viele Firmenkunden hast und nicht irgendwo auf dem Dorf wohnst, wollen die Kunden größere, farbige Auflagen.
Hierfür ist Offsetdruck immer besser als Digitaldruck.

Ich habe zwar auch Kunden, die 100 Visitenkarten und 100 Flyer haben möchten, doch diese Aufträge gebe ich ab oder versuche sie von höheren Auflagen zu überzeugen. Es rechnet sich sonst einfach nicht...

Gruß von
Ferdi
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ICh glaube auch, dass ein LAserdrucker oder Tintendrucker sich nur dann rechnet, wenn es nötig ist einen
Plan (was du ja vorhast) jetzt gerade in den Händen zu halten.

Alles andere ist Murks. Auch wenn die Kisten Duplex drucken können, können sie doch meist nicth ordentlich die Rückseite passend zur Vorderseite positionieren. Das wackelt, sieht nicht toll aus, macht Stress.

Für Visitenkarten lohnt es sich schon deswegen nicht, weil die Handlingkosten, die du hast
(allein das Schnippeln von den Dingern), sich nicht rechnen.

Wenn du tolle Farbausdrucke für dich willst, such dir den passenden Drucker dazu - alles andere (Kleinauflagen etc) würde ich gnadenlos rausgeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vor allem onlinedruckereien kosten mittlerweile echt nur noch witzloses geld. da gibt es 300 visitenkarten teilweise schon für 20 - 30 euro inkl. versand. bei nem stundensatz von 60 euro is das ne halbe stunde arbeitszeit, die du dann mindestens fürs ausdrucken und ausschneiden "verschwendest" - und da sind dann weder papier- noch verbrauchsmaterialien mit drin. und bei ner druckerei haste dann auch n professionelles ergebnis, was bei nem farblaser nicht unbedingt so sein muss. bei flyern sieht es ganz ähnlich aus.

wie maccon schon sagt - wenn du in der agentur ausdrucke machen willst für präsentationszwecke usw. is n farblaser ok - aber net zum produzieren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kristian

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 53881 Euskirchen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.08.2006 19:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Huch* Mir ist eigentlich egal, ob ein Ausdruck nun auf 13 oder 20 cent pro Seite hinausläuft, denn ich will ja keinen Kleinauflagen-Druckereibetrieb gründen, sondern nur ab und an hobbymäßig etwas ausdrucken (neben dem Hauptnutzen)...

Vielleicht hab ich mein Anliegen nur zu kompliziert vorgetragen... Ooops

Aaaaalso, meine wichtigsten Fragen:

1. Erinnert das, was aus einem OKI 9600 , Xerox Phaser 7400 oder ähnlichpreisigem Gerät zwischen 4000 und 5000 Euro rauskommt eher dem Ausdruck auf einem Homeoffice-Farblaser aus dem Supermarkt oder hat es schon mehr Ähnlichkeit mit einem hochwertigen Ausdruck, wie ihn z.b. Digitaldruckmaschinen liefern können?

2. Sind Ausdrucke möglich (das richtige Papier vorausgesetzt), die so aussehen, wie der wöchentliche Hochglanzflyer meiner Lieblingsdisco , oder ist das immer Offsetdruck? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farb-Laserdrucker für OS 9.2
SK-Folie für Laserdrucker
Preisvergleich Laserdrucker.
Golddruck auf Laserdrucker
Bügelfolien für Laserdrucker
Colormanagment für Laserdrucker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.