mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo: Pantone Prozess- oder Volltonfarbe verwenden? vom 02.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Logo: Pantone Prozess- oder Volltonfarbe verwenden?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
flooores
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.06.2004 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derrolf hat geschrieben:
ok wenn du das logo nirgend wo anders verwendest ist das alles richtig ABER sobald du ein flyer oder ein bild ins spiel kommt wirds richtig teuer.
du hast recht 2 sonderfarben sind immer farbverbindlich (soweit du immer die gleiche untergrundfarbe hast) aber möchtest du jetzt eine anzeige in einer zeitschrift machen mit dem logo bezahlst du extra für 2 farben da ja alles mit CMYK gedruckt wird. wenn du keine große werbung machen willst für die firma würde ich auch 2 sonderfarben nehmen.
was stellt die firma den her?


ist ne Medienagentur

Für die Flyer und Prospekte muß ich die 2 Sonderfarben dann eben in CMYK umwandeln.

Siehst Du da ein Problem?
  View user's profile Private Nachricht senden
derrolf

Dabei seit: 26.01.2004
Ort: ist mir peinlich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem liegt nacher darin wie der farbton in CMYK aussieht. es kann sein das dein logo auf dem Briefpapier und 2 farben super und satt rüberkommt und das gleiche logo auf flyer total hell oder du den richtigen farbton überhaupt nicht hinbekommst.
du willst ja mit einem flyer werbung für dich machen und hast dan selber ein logo das nicht so dolle aussieht Menno!
da las dich nochmal lieber von deiner druckerei beraten und am besten einen probedruck mit HKS vs. CMYK machen damit du siehst das die farben sich gleichen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
derrolf

Dabei seit: 26.01.2004
Ort: ist mir peinlich
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

manche sonderfarben können ja auch nicht im CMYK modus dargestellt werden z.b. leuchtenes orange oder neongrün
  View user's profile Private Nachricht senden
p.ro

Dabei seit: 21.05.2004
Ort: bochum
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kostengünstig wird es wenn du 2 Farben nimmst die eh schon in CMYK enthalten sind. Z.B. schwarz und magenta (gibt es aber glaube ich schon Grins )
Von daher solltest du darauf achten, dass deine Sonderfarben einfach in CMYK umzubauen sind (wurd ja schon angesprochen). Es kann sogar sein, dass eine Druckerei günstiger CMYK druckt, als Sonderfarben (z.B. weil die gar keine Lust haben eine 4-Farben-Maschine nur wegen deiner (evtl. kleinen) Auflage sauber zu machen).
  View user's profile Private Nachricht senden
flooores
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.06.2004 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dank Euch für Eure Meinungen!

Also ich hab jetzt heute nochmals bei meiner Druckerei angerufen und die meinten:
HKS günstiger als Pantone.
2 Farben Sonderfarben kein Problem und auf jeden Fall günstiger als CMYK.

In diesem Sinne... kreative Stunden! Flo.
  View user's profile Private Nachricht senden
blac bloc

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.06.2004 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

the godfather hat geschrieben:
pantone ist teurer als hks


die meißten druckereien benutzen gar keine "richtigen" pantonefarben/hks e.t.c.,
sondern mischen die sich mit rezept selbst zusammen. abgesehen von metallicfarben (gold/silber...)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
suvision

Dabei seit: 15.07.2003
Ort: Landshut
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.06.2004 23:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie legt man denn im Quark eine Sonderfarbe an?? Und wie erstelle ich eine Anzeige die nur aus zwei Farben bestehen soll? Also schwarz und Sonderfarbe HKS 44 K. Bitte helft mir! Ich brauch das für die Abschlussprüfung.

Zuletzt bearbeitet von suvision am Do 03.06.2004 01:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.06.2004 23:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

n blauton. wenn ich mich jetz nich ganz stark irre.

mit den anderen fragen kann ich dir jetz leider nich helfen, sry
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pantone-Volltonfarbe unterschiedlich in InDesign/Photoshop?
Logo mit partiellem UV-Lack versehen (Volltonfarbe)
VW Logo für T-Shirtdruck verwenden?
[Logo] Gebrochene Schriften verwenden?
Logo als *.eps im InDesign cs2 verwenden?
Darf ich das original Route 66 Logo verwenden?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.