mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo in Word einbinden - welches Dateiformat? vom 29.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Logo in Word einbinden - welches Dateiformat?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 16:46
Titel

Logo in Word einbinden - welches Dateiformat?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenn mich mit Word am PC null aus und ein Kunde von mir - dem ich gerade eine neue Geschäftsausstattung gestalte - braucht das Logo vorab, um es in Word-Dokumente einzubinden und es am Laserdrucker bzw. Tintenpisser auszudrucken. Welches Dateiformat ist da am besten?
Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin1974

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: Bonn
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Layout und Design mit Word ist nicht besonders professionell.

Der Kunde sollte besser auf Adobe InDesign CS2 aktualisieren.

Dateiformat TIFF (300 dpi) ist OK. Für Word kann man auch BMP oder WMF nehmen.

Gruße vom Designer,
Martin


Zuletzt bearbeitet von Martin1974 am Mi 29.11.2006 16:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Martin1974 hat geschrieben:
Layout und Design mit Word ist nicht besonders professionell.

Der Kunde sollte besser auf Adobe InDesign CS2 aktualisieren.

Dateiformat TIFF (300 dpi) ist OK. Für Word kann man auch BMP oder WMF nehmen.

Gruße vom Designer,
Martin


genau, und weil der kunde auch seine briefe in indesign schreiben will. merkst du eigentlich nochwas mit deinen ständigen cs2 tipps?

es gibt 2 gute gründe, die geschäftsdrucke in word zu setzen.

1. der kunde möchte aufgrund von oft wechselnden informationen oder personalisierungen keine vordrucke machen und darauf drucken

2. der kunde hat einen farblaser der gut genug ist, und für die paar briefe im monat ausreicht, auch hier fällt ein vordruck weg.

aber stimmt schon, man sollte dann zum briefe schreiben usw gleich auf indesign umsteigen, super tipp.

// zum thema: benutze für das logo ein bmp, das funktioniert reibungslos


Zuletzt bearbeitet von pRiMUS am Mi 29.11.2006 16:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber in RGB! Für den Tintenpisser.
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 16:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Martin1974 hat geschrieben:
Layout und Design mit Word ist nicht besonders professionell. Der Kunde sollte besser auf Adobe InDesign CS2 aktualisieren.

Der Kunde gestaltet gar nichts. Das mach ich schon. Lächel
Das Briefpapier ist aber noch nicht fertig, da die Firma umfirmiert und noch Infos wie Steuernummer und HRB fehlen.
Der Kunde will aber schon Briefe mit dem neuen Logo verschicken und es eben in Word einbinden - auch wenns warscheinlich grausam aussieht. Lächel
Martin1974 hat geschrieben:
Dateiformat TIFF (300 dpi) ist OK. Für Word kann man auch BMP oder WMF nehmen.

300 dpi-Tiff ist vielleicht zu gross, muss ich mal checken. Bei BMP und WMF, muss man da was beim abspeichern für PC beachten? Ich arbeite am Mac, der Kunde schreibt seine Briefe in Word am PC.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Martin1974 hat geschrieben:


Der Kunde sollte besser auf Adobe InDesign CS2 aktualisieren.



Ja klar meine Kunde fährt Trab, nicht besonders schnell, er sollte sich lieber ein Porsche kaufen!
Merkste selbst, ne! *zwinker*

Ich klaube kein bauer xy kauft sich Indesign für EUR 1.320 um mal 100 Briefbögen im monat auszudrucken!

Zurück zur frage: Wmf ist dass beste format, da Vektorbasierend (kleine datengröße, usw.)
  View user's profile Private Nachricht senden
creationsengel

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: Oberösterreich
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab bis jetzt immer bilder bzw. logos als tiff abgespeichert (RGB und die Byte-Anordnung auf IBM PC eingestellt) hat bis jetzt auch immer gut funktioniert!

ob wmf besser ist kann ich nicht bestätigen. probier ich aber vl das nächste mal aus! *zwinker*

und mit CS2 muss ich auch recht geben... würd ich selbst auch nicht tun wenn ich eine PC kiste hätte und am liebsten im word arbeite.... naja, jedem das seine....
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swing76 hat geschrieben:
Wmf ist dass beste format, da Vektorbasierend (kleine datengröße, usw.)[/b]

Ich hab PhotoshopCS und finde unter abspeichern wmf gar nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Logo in Word verlustfrei einbinden für PDF-Export
Briefpapier für Word anlegen, welches Dateiformat?
Logo Dateiformat für Kunde
Welces Dateiformat für Logo-Versendung
[Logo] Welches Dateiformat für Excel und Stempel?
Briefkopf in Word einbinden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.