mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Liste von Pantonetönen als LAB oder CMYK vom 13.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Liste von Pantonetönen als LAB oder CMYK
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Codenamenina hat geschrieben:
Die Pantone Color Pict Bridge kostet 99,- € im ANgebot und lohnt sich!!! Überleg mal wie lange Du an sonem Teil basteln wrdest!!! Und wie das Ergebnis im Druck aussieht weißte dann trotzdem nicht.
Gruß Nina


wo denn?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der kleine Muck hat geschrieben:
Was nix kostet taugt doch nix *zwinker*


Wenn das Deine Bedenken sind kann ich Dich beruhigen:
Photoshop kostet.
Standardisierter CMM-Workflow kostet.

Und zwar reichlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Der kleine Muck
Threadersteller

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
Der kleine Muck hat geschrieben:
Was nix kostet taugt doch nix *zwinker*


Wenn das Deine Bedenken sind kann ich Dich beruhigen:
Photoshop kostet.
Standardisierter CMM-Workflow kostet.

Und zwar reichlich.


Ich meinte es ehr ironisch. Lächel

Ich bin mit Photoshop und der Qualität dessen Tabelle voll zufrieden.
Ne ausgedruckte Liste davon die ich bei Bedarf in mein Rip einpflegen könnte wäre nur etwas praktischer gewesen.


Zuletzt bearbeitet von Der kleine Muck am Mi 13.12.2006 11:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
Was spricht gegen die Photoshop-Tabellen?
Meiner Meinung nach nix, ist für mich sogar die bessere Wahl, auch auf den richtigen Farbprofilen basierend- jedenfalls wenn der CMM-Workflow stimmt.

Bei den Fächern kannst du direkt das fertige Druckbild
bzw. die Abweichung von Sonderfarbe zur CMYK-Entsprechnung
sehen. Diese Abweichungen kannst du zwar auch im Softproof
geringfügig erkennen (soweit alles richtig kalibriert ist), dennoch
halte ich es für Sinnvoller, da was in der Hand zu halten.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.12.2006 01:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
M_a_x hat geschrieben:
Was spricht gegen die Photoshop-Tabellen?
Meiner Meinung nach nix, ist für mich sogar die bessere Wahl, auch auf den richtigen Farbprofilen basierend- jedenfalls wenn der CMM-Workflow stimmt.

Bei den Fächern kannst du direkt das fertige Druckbild
bzw. die Abweichung von Sonderfarbe zur CMYK-Entsprechnung
sehen. Diese Abweichungen kannst du zwar auch im Softproof
geringfügig erkennen (soweit alles richtig kalibriert ist), dennoch
halte ich es für Sinnvoller, da was in der Hand zu halten.


Ist sicher was dran.
Ich bezog mich auf die Eingangsfrage Tabellen oder Photoshop, als von Fächern noch keine Rede war.
allerdings ist es auch mit Fächern ziemlich fraglich, ob der Fächer tatsächlich die späteren Druckbedingungen simuliert.

OT: neues avatar vom Geschenkebasar? Nice.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zwei Volltonkanäle in PS: 1x CMYK, 1x LAB
Lab nach CMYK richtig umrechnen
RAL als CMYK/ RGB/ Lab/ HKS/ Hexa... ?
PDF-Export aus ID: Liste aller Nicht-CMYK-Bilder / Preflight
wie speicher ich mein lab-bild?
LAB-werte von Pantonefarben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.