mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kurzbriefe vom 10.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Kurzbriefe
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Och ... ein schöner Kurzbrief auf 280 gr Naturpapier, gestrichen, mit einem handschriftlichen Gruß ... das ist doch was feines!

Zuletzt bearbeitet von Bastiwelt am Mi 10.01.2007 13:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kurzbriefe finde ich praktisch und nutze sie auch selbst in meiner Praxis.

Sie müssen aber auf jeden Fall individuell auf die Person abgestimmt sein, die diese dann benutzt.

Daher: Wird wirklich zwischen einem (telefonischen) Rückruf und einer (persönlichen) Rücksprache unterschieden?

Warum sind die wichtigsten Angaben: Absender, Adresse, Telefonnummer, Telefaxnumer immer in einer Schriftgröße < 4 pt gesetzt ???? Darf wirklich keiner erfahren, wie man zurückrufen kann? Darf wirklich keiner die Kontoverbindung lesen?

Wo ist der Platz für die persönliche Unterschrift?

Wo ist Platz für Angaben zu den Anlagen, die hier mitgeschickt werden?

Gruss, Rick
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
luise
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.01.2007 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Rick,

ich gebe Dir uneingeschränkt Recht! Leider stehen das Briefpapier etc. schon, so, dass ich jetzt nicht plötzlich mit einer anderen Schriftgröße kommen kann. Die Abb. ist allerdings auch verkleinert, es sind 6,6 pt.

Auf DIN lang kriege ich auf keinen Fall noch die Bankinfos.

Bin gerade am Recherchieren, welche gängigen Maße es noch für KBs gibt.

- 210 x 148 (DIN A5)
- 210 x 210
- 210 x 216...


Gibts denn da keine DIN-Maße oder zumindest gängige Maße, Hergottnocheinmal, es ist doch sonst immer alles festgelegt?!

Einen Extra-Platz für Anlagen/Unterschrift find isch abba net so gut, schränkt mir zu sehr ein. Unterschrift kan jeder hinfläzen wo er will.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.