mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunststoff nähen lassen - WO? vom 10.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Kunststoff nähen lassen - WO?
Autor Nachricht
AeroSoul
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2004
Ort: Öhringen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.04.2006 13:03
Titel

Kunststoff nähen lassen - WO?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich müsste dringend, sprich innerhalb der nächsten 8 bis 10 Tage, Kunststoff nähen lassen.

Es geht um 23 x 23 cm große, milchig-transparente Kunststoff-Bögen, die eine Stärke von ungefähr anderthalb Millimeter aufweisen und relativ fest sind. Die sollen quasi doppellagig miteinander durch eine Naht verbunden werden, so dass man die eigentlichen Drucke zwischenreinschieben kann (ich hoffe, ihr könnt mir folgen *g*)

Wir hatten mal jemand an der Hand; einen Schuhmacher, der solche Aufträge erledigt hat, der aber leider nicht mehr aktiv ist.

Vorzugsweise bräuchte ich den Service im Raum Heilbronn..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.04.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schon mal bei anderen Schuhmachern angefragt? Da muss man wahrscheinlich bißchen um die Ecke denken für. Aber jemanden der auf Print ausgerichtet ist, wirds da nicht geben. Und so LKW-Planen (also ähnlich dicken Kunststoff) vernäht manin der industriellen Fertigung nicht, sondern verschweißt ihn.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
AeroSoul
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2004
Ort: Öhringen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.04.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*nick* @verschweißen - genau das soll's aber nicht sein, es geht um eine Speisekarte, die eben aus jenem "doppelten" Kunststoff besteht und die auf der einen Seite eine schöne Ringbindung, auf der anderen Seite eine schöne, farbige Naht hat. Oben und unten ist "offen", macht aber gar nichts, rausfallen kann da nichts, der Kunststoff hat genügend Spannung.

Verschweißen kommt also aus optischen Gründen nicht in Frage.

Hast in der Tat Recht - um die Ecke denken ist angesagt.. ich grüble mal weiter und eckig..
In Heilbronn hat's btw eine Flugdrachenbaufirma, die vielleicht sowas anbietet, allerdings haben die um diese Uhrzeit noch zu Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen LED/LCD Schrift auf Kleidungsstücke nähen lassen
Kunststoff Visitenkarten
Halbtransparente Kunststoff-Visitenkarten ?
Kunststoff-Visitenkarten - Billigdruckerei?
Folienbuchstaben auf Hypalon-Kunststoff
Druckverfahren Kunststoff, Holz, u.ä.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.