mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 02:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kosten für Andruck im Offsetdruck? vom 28.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Kosten für Andruck im Offsetdruck?
Autor Nachricht
Milsten
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.11.2006 13:23
Titel

Kosten für Andruck im Offsetdruck?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen! Lächel

Ich bin zurzeit auf der suche nach einer Druckerei, die für mich Aufkleber herstellen soll. Bei den Digitaldruckern war es bisher kein Problem, einen Testdruck im Vorfeld anzufordern, damit ich mich von der Druckqualität überzeugen konnte.
Nun ist jedoch noch ein Offsetdrucker mit in die engere Wahl gekommen, der wiederum für einen Testdruck ca. 200 Euro verlangt. Ist ein solch hoher Betrag normal? Was würdet Ihr aus Eurer Erfahrung heraus sagen?

Gruß
Milsten
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

kann mich jetzt nicht auf aufkleber beziehen. kommt ja nun auch aufs plattenformat an.
musst halt die platten rechnen, das einrichten der maschine, die verarbeitung der daten, sowie bedruckstoff und farbe.
200 euro halte ich nicht für unrealistisch.


//digital ist eben was anderes als offset


type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Di 28.11.2006 13:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nöö, realer preis, passt.


nicht nur platten, auch einrichtung, makultur etc., farbfüllung etc. kostet ein wenig.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
musst halt die platten rechnen, das einrichten der maschine, die verarbeitung der daten, sowie bedruckstoff und farbe.
* Such, Fiffi, such! * * Du kannst mich mal... * *bäh*

schöne arbeit noch,

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ey, das stand eben nich da... <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
ey, das stand eben nich da... <-- Schuld!


doch stand es Grins
abe egal. preis ist auf jeden realistisch. in meinen augen (wenn ich von nem großen plattenformat ausgehe sogar noch relativ günstig).

oleole
type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stimme den Herren zu. Kosten sind bei dem Aufwand mehr als realistisch.

Mir fällt dazu noch auf, das es sich wohl um ein sehr wichtiges, bzw. lukratives Projekt zu handeln scheint, wenn Du seit Wochen diverse Fragen dazu postest und so einen Aufwand betreibst.

Such Dir den Drucker Deiner Wahl (Offset oder Digital), erstelle ordentliche Daten, gebe den Auftrag und sei beim Andruck dabei, da kannst Du Dir dann sofort ein Bild machen.

So wirds in der Regel gemacht, wer soll weiteres an Arbeit und Kosten bei Dir, bzw in der Druckerei bezahlen ?

Oder Geld spielt KEINE so große Rolle, dann hätte sich aber auch dieser Post erledigt.

Muster des entsprechenden Materials, ggf. schon bedruckte Muster anderer bereits realisierter Projekte wird Dir die Druckerei zur grundsätzlichen Qualitätsprüfung vorab, wohl kostenfrei stellen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
Milsten
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.11.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für Eure Einschätzungen! * Ich bin unwürdig * Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Proof oder Andruck ?
Übersättigter Andruck
Wie funktionert ein Andruck/Probedruck
Kostenloser Andruck, üblich?
offsetdruck
Kann ich Offsetdruck ersetzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.