mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kalibrieren von monitor und drucker - wer vom 23.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> kalibrieren von monitor und drucker - wer
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 23:43
Titel

kalibrieren von monitor und drucker - wer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich will meinen xp rechner farbverbindlich mit meinem ricoh laserdrucker einstellen.

was brauch ich nun für hardware und software?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.11.2004 23:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du's richtig machen willst benötigst du entweder das
Eye One Pro von Gretag oder die günstige Variante den
ColorSpyder von Pantone. Software ist bei beidem enthalten.

Das EyeOne Pro bietet die Möglichkeit Drucke und Monitor
zu kalibrieren / Profile zu erstellen, der Colorspyder dient
nur zur Kalibration des Monitors.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
kool_colt

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haste auch zufällig ne idee, was das genau kostet?


thanx kc
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pantone ColorSpyder 299,-
EyeOne je nach Version zwischen 500,- und 3000,-

Kannst die Geräte auch von ner Firma kalibrieren lassen,
z.B. der Colormy in Köln, kostet dann aber mindestens
auch 200-300,- – Da hol dir lieber selbst so'n Gerätchen
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bringt nix, dass von extern machen zu lassen, da du den monitor mind 1x im monat kalibieren musst
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

master modo hat geschrieben:
bringt nix, dass von extern machen zu lassen, da du den monitor mind 1x im monat kalibieren musst

Bringt schon was – halt nicht auf dauer.
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon klar. aber dann kann ich mir ja gleich die nötige soft- und hardware kaufen.
das wissen braucht man natürlich auch noch...
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.11.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

master modo hat geschrieben:
schon klar. aber dann kann ich mir ja gleich die nötige soft- und hardware kaufen.
das wissen braucht man natürlich auch noch...


och, so schwer ist das nun wieder nicht. steht alles ausfürlich in der bedienungsanleitung
 
 
Ähnliche Themen Monitor und Drucker kalibrieren
Monitor kalibrieren mit der DSLR
Proof Drucker und Monitor
Wann ist eine Monitor/Drucker/Scanner-Kalibrierung sinnvoll?
Indesign CS2, Monitor und Drucker mit falschen Farben
Corel Draw X3 - Drucker TEAC P55 (CD Drucker)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.