mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Interpretation Burger King Logo vom 21.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Interpretation Burger King Logo
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 21.03.2006 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.well-color-life.ch/de/logo/logoanalyse.htm hat geschrieben:
Die Energie (Chi-Verlauf) fließt harmonisch. Am Kopf der Möwe erhalten wir kritische Engpässe, welche auf Turbulenzen im Management hinweisen. Mövenpick = Firmenzahl 1 Die Belegschaft wird stark im Firmenkonzept mit eingebunden.

ähm... meinen die das ernst? wer bitte baut "turbulenzen im management" als "kritischen engpass im chi-verlauf" in sein logo ein? * Keine Ahnung... *

mal zum topic. ich würde mir das garnicht so schwer machen und erstmal einfach anfangen:
die abgerundeten halbkreise sollen an burgerbrötchen erinnern und damit verdeutlichen was der laden eigentlich verkauft. die glanzeffekte sorgen für plastizität und lassen so eher an pappbrötchen denken als an halbkreise.
der schriftzug steht im zentrum des logos und ist somit der "belag" für die beiden brötchenhälften. daraus könnte man folgern: das "innere" eines burgers, also das fleisch und der ganze kram abzüglich der brötchen, ist eigentlich das wirklich gute daran -> so wird die position von BK verstärkt und positiviert. das rotbraun als farbe erinnert an gebratenes burgerfleisch, womit wir erneut einen bezug zum produkt hätten.
der blaue kreis aussenrum macht das logo in sich stimmig und stabil. würde er fehlen, würde das logo auseinanderfallen. so erhält es einen rahmen und wird sofort als gruppe erkannt (gesetz der geschlossenheit, grüße an alle ZP06er). der kreis wirkt als element beruhigend und ausgeglichen (weil bei burgerking essen immer so beruhigend ist im gegensatz zum kinderverseuchten mcdonalds), durch den swoosh-effekt kommt wieder etwas bewegung und dynamik ins spiel. diese umrandung kann auch ein symbol für das BK-gebäude sein, in dem sich die burger befinden.

so. das mag erstmal n bisschen naiv und kindlich wirken, aber es ist n anfang.

und allemal besser als kritische engpässe im chi-verlauf. * Ööhm... ja? *
 
Skilldesign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 21.03.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war ja auch nur n anfang. hatte die seite mal gefunden, als ich bis lgesurft bin. Zu deiner Analyse des Logos: Meine Hochachtung. DSehr detailiert beschrieben. *Thumbs up!*
 
Anzeige
Anzeige
deeda

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: CMYK
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.04.2006 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

brauchst du immer noch deinen text? ich habe eine komplette analyse zum coperate design von burger king. auch eine beschreibung des logos inkl. formen, farben, etc. wenn ja, dann schreib mir ne email an oonyxoo@gmx.de
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Burger King Logo verändern
Burger King Typos
Burger King - Schrift gesucht
Burger King - Welche Font in Fließtexten?
suche die schrift aus King-Kong-Logo
[Frage]Interpretation der Bildgröße in QuarkXPress
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.