mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: variable Druckbogengröße? vom 02.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> InDesign: variable Druckbogengröße?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

jungs, dann hat er aber zwei seitenzahlen für die doppelseite. er will aber nur eine. gechecked?

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

jungs, dann hat er aber zwei seitenzahlen für die doppelseite. er will aber nur eine. gechecked?

type1


na das dürfte ja nicht so schwer sein nen nächsten nummerierungsabschnitt zu machen und musterseitenvorlagenobjekte zu übergehen ... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nö du. Das zählt nur als eine Seite. Gechecked.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ja schon gechecked. fuzt nach kurzem test bei mir zwar nicht, aber: im acrobat wirst du trotzdem die doppelseite als zwei a4 bögen angezeigt bekommen, oder alle a4-setien als doppelseiten oder nicht?

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn in InDesign nur Einzelseiten angelegt sind, dann werden auch nur Einzelseiten ausgegeben, egal ob der Haken bei Druckbögen dran ist oder nicht. Nur Seiten die nebeneinanderstehen (können Sie bei Einzelseiten eh nur, wenn "Druckbögen zusammenhalten" angegeben ist) werden dann auch nebeneinander exportiert und zwar als eine Seite.

Hier als Beweis: www.derscheinwelt.de/public/druckboegen.pdf
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

guter beweis Grins
dann sollte der threadstarter ja seine lösung haben.
nur mit den abschnittsoptionen werd ich mich nochmal auseinandersetzen müssen.

mal die hilfe studier * Such, Fiffi, such! *

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
okoro
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Ebstorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ja, der Threadstarter hat seine Lösung. * Applaus, Applaus *
Ohne sie als wörtliches Zitat zu markieren, habe ich Scheinwelts Teillösung um die "Abschnittstrickserei" ergänzt:

Also wenns nur darum geht, daß aus hockant A4 Einzelseiten ein queres A3 werden soll, dann blende deine Seiten-Palette ein,
1) erstelle eine neue Seite nach der Seite, die du als A3 haben willst,
2) markiere beide Seiten und
3) geh auf Druckbögen zusammenhalten.
4) Markiere nur die untere Seite und ziehe sie direkt neben die andere. Die Seite sollten jetzt auch im Layout nebeneinander stehen.
5) In der Seitenpalette: Linke Seite des A3-Bogens markieren
6) Nummerierungs- und Abschnittsoptionen => Neuen Abschnitt definieren, beginnen bei Seite "1" (bzw. mit der Seitenzahl der letzten Seite des vorherigen Abschnitts).
7) Dieser Seite dann eine Mustervorlage ohne Seitenzahl zuweisen (hatte ich schon für's Titelblatt). Die Seitenzahl bleibt natürlich unverändert aber erst die benötigte nächste Seitenzahl wird angezeigt. (In meinem Fall wäre das sogar egal, die Karte verdeckt die Seitenzahl ohnehin...) Alle folgenden Seiten sind so mit der im Kontext richtigen Seitenzahl versehen. Notfalls wird nach dem entstandendenen A3-Bogen wieder ein neuer Abschnitt mit der dann benötigten Seitenzahl begonnen.
8. Beim Export noch das Häkchen bei Druckbögen hinmachen und gut is. (Wieso ist denn "Achtens, Klammer zu" dieser komische Smily -> *hehe*)

*Thumbs up!*

Zu gerne würde ich ja noch mein Resultat präsentieren, leider habe ich keinen Server zur Verfügung. Bei Interesse schicke ich die Datei einem von Euch zum Hosten und hier (zum Abschluss) Posten. Allerdings haben die 4 Seiten (eine vor und eine nach dem A3-Bogen) 1,6 MB, trotz Vektorgrafik. Die ganze Arbeit hätte über 20 MB, aber wenn ich sie schon jetzt "veröffentliche", krieg ich ein Problem mit meinem Professor... * Ööhm... ja? *

Vielen Dank nochmal an alle beteiligten Helfer, hoffentlich kann ich mich mal revanchieren!

Okoro


Zuletzt bearbeitet von okoro am Mi 04.10.2006 21:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.10.2006 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt hab ich auch verstanden, was ihr dauernd mit der Seitenanzahl meint *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign - Katalog m. variable Textzeilen
Indesign Variable am Bund ausrichten
Variable Daten in InDesign CS5
Indesign Platzhalter/Variable für immer wieder auftauchende
InDesign CS3 Dok.-Zusammenführung mit Variable im Dateinamen
InDesign CS5 | Textsperre & variable Absatz-/Zeichenformate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.