mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: variable Druckbogengröße? vom 02.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> InDesign: variable Druckbogengröße?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.10.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

verschiedene seitenformate (bzw. bogenformate) sind so in indesign nicht möglich.
mir erschließt sich grad auch der sinn nicht. vielleicht beschreibst du mal, was du da setzt, und worauf du hinaus willst.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
okoro
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Ebstorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.10.2006 07:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen allerseits,

ich setze meine Diplomarbeit. Statt wie andere LaTex, oder iwe das heißt, zu lernen, entschied ich mich meine Software-Kenntnisse auf ein Layout-Programm auszuweiten. In über 100 Seiten Text mit Word fast ebensoviele Abbildungen einzubinden, erschien mir unmöglich. Wesentlich weniger umfangreiche Arbeiten waren auch schon ein Krampf, weil Grafiken, sobald man den Text um sie fließen läßt, anfangen sich frei im Dokument zu bewegen. Au weia! *hu hu huu*

Na gut, diese Diplomarbeit beginnt nach den ganzen Verzeichnissen und dem Vorwort (1. Abschnitt) mit der Einleitung. Die 2. Seite soll dann eine eigens für die Arbeit gezeichnete Karte zieren. Als ehemalige FreeHand-Datei ist die natürlich frei skalierbar, aber Vieles würde doch etwas arg klein. Da nur die Karte auf der Seite ist, braucht sie meiner Ansicht nach nur eine Seitenzahl. Weiter geht es dann 'normal' im Text, bis sich das Problem im Anhang (nächster Abschnitt) wiederholt.

Falls es erstaunt, dass so viele Bilder in eine Diplomarbeit kommen: über die Hälfte sind Mikroskopien von Bodenproben (z.T. wunderschöne Bilder), Fotos der Bohrpunkte und der Gegend, dann einige Satellitenbilder. Sollte es am Ende als Diplom-Geograph keine Job geben, kann ich mich mit der Arbeit und als gelernter Kartograph vielleicht immernoch bei einem Grafikbüro bewerben...

Tja, schade, dass Adobe das Feature, unterschiedlich große Seiten zu definieren, nicht ins sein eigentlich sehr schönes Programm integriert hat. Man umginge das Problem dann wohl nur, wenn man tatsächlich auf diesen Druckbögen drucken würde und diesen bestimmten dann eben nicht auseinderschneidet, sondern falzt. Und haben sich die Programmierer das sicher vorgestellt.
Bleibt aber das Problem mit der Seitenzahl. Vielleicht geht es doch nur mit der 'Abschnitts-Trickserei' (für's Drucken auf Bögen) oder eben im Acrobaten (für'n eBook). Der will ja auch verkauft werden...

Einen schönen Feiertag wünscht,

Okoro
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.10.2006 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Andere Lösung:

Je Seitengröße ein ID-Dokument, aus allen PDFs machen und die Anordnung dann hinterher in Acrobat machen. Der kann unterschiedliche Seitenformate.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 03.10.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wollt ich dcoh grad schreiben.

Mädchen!
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.10.2006 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

evilfried hat geschrieben:
das wollt ich dcoh grad schreiben.

Mädchen!


Tja, da musst du im wahrsten Sinne des Wortes früher aufstehen.

Sitz halt schon seit 7 Uhr am Schreibtisch. *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
okoro
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Ebstorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 05:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Andere Lösung:

Je Seitengröße ein ID-Dokument, aus allen PDFs machen und die Anordnung dann hinterher in Acrobat machen. Der kann unterschiedliche Seitenformate.


Danke Euch beiden Früh- und Etwas-Später-Aufstehern, aber so mach ich es wohl schon. Die zwei DIN-A3 pdfs erstelle ich aus den Original FreeHand-Dateien und tausche sie dann gegen Platzhalter im ID-Dok. Sobald ich den 2. Platzhalter löschen will beschwert sich allerdings der Acrobat, "die interne pdf-Struktur sei inkorrekt"...

Gruß,

Okoro
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenns nur darum geht, daß aus hockant A4 Einzelseiten ein queres A3 werden soll, dann blende deine Seiten-Palette ein, erstelle eine neue Seite nach der Seite, die du als A3 haben willst, markiere beide Seiten geh auf Druckbögen zusammenhalten. Markiere nur die untere Seite und ziehe sie direkt neben die andere. Die Seite sollten jetzt auch im Layout nebeneinander stehen. Beim Export noch das Häkchen bei Druckbögen hinmachen und gut is.
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 07:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheinwelt hat geschrieben:
Also wenns nur darum geht, daß aus hockant A4 Einzelseiten ein queres A3 werden soll, dann blende deine Seiten-Palette ein, erstelle eine neue Seite nach der Seite, die du als A3 haben willst, markiere beide Seiten geh auf Druckbögen zusammenhalten. Markiere nur die untere Seite und ziehe sie direkt neben die andere. Die Seite sollten jetzt auch im Layout nebeneinander stehen. Beim Export noch das Häkchen bei Druckbögen hinmachen und gut is.


jep!
dann werden die zusammengehalten - also so zum aufklappen - für ne eingefügte Karte eigentlich perfekt ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign - Katalog m. variable Textzeilen
Indesign Variable am Bund ausrichten
Variable Daten in InDesign CS5
Indesign Platzhalter/Variable für immer wieder auftauchende
InDesign CS3 Dok.-Zusammenführung mit Variable im Dateinamen
InDesign CS5 | Textsperre & variable Absatz-/Zeichenformate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.