mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 12:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign Schattenfehler (?) vom 28.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> InDesign Schattenfehler (?)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
http://www.mediengestalter.info/profil-1240.html


spaßvogel *balla balla*



Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.12.2004 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Haha,
ich habe quark schon immer gehasst und auf ID und davor Ventura gesetzt.
Ich weiß warum... *bäh*


was is ventura?

Du kennst nicht Ventura Publisher?

Wird jetzt von Corel vertrieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Haha,
ich habe quark schon immer gehasst und auf ID und davor Ventura gesetzt.
Ich weiß warum... *bäh*


was is ventura?

Du kennst nicht Ventura Publisher?

Wird jetzt von Corel vertrieben.


hm nö sagt mir nix... man lernt nie aus...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loesches

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 20:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
evtl. liegts an den eps-datein. ich hab schon festgestellt, das indesign die nicht so wirklich mag... vor allem bei bildern. nimm lieber ein .psd und anstatt des freistellpfades eine alphakanal-maske zum freistellen.


Hallo aUDIOfREAK,

könntest Du bitte mal Deine konkreten Problem bei plazierten EPS-Dateien in InDesign (Version?) posten?

Würde mich persönlich mal interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
GMP
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 20:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

loesches hat geschrieben:
Hallo aUDIOfREAK,

könntest Du bitte mal Deine konkreten Problem bei plazierten EPS-Dateien in InDesign (Version?) posten?

Würde mich persönlich mal interessieren.

--> Siehe mein Problem, weshalb ich dieses Thema gepostet habe...


Werde morgen auf der Arbeit mal das ganze mit dem TIF-Bild probieren. Hoffentlich ist das der Fehler. Aber schon komisch: alles andere sind auch EPS-Files, und die funktionieren!?!?!? Danke auf jedenfall nochmal...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.12.2004 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

loesches hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
evtl. liegts an den eps-datein. ich hab schon festgestellt, das indesign die nicht so wirklich mag... vor allem bei bildern. nimm lieber ein .psd und anstatt des freistellpfades eine alphakanal-maske zum freistellen.


Hallo aUDIOfREAK,

könntest Du bitte mal Deine konkreten Problem bei plazierten EPS-Dateien in InDesign (Version?) posten?

Würde mich persönlich mal interessieren.


hm is bei mir schon ne ganze weile her... war noch id 2 - ich hab damals viele freehand-dokumente auf indesign umgebaut, weil unsere agentur umgestellt hat. naja, und da kam es vor allem bei solchen kataloggeschichten mit epsen immer wieder zu problemen (freisteller wurden nicht richtig angezeigt bzw. verarbeitet, probleme mit transparenzreduzierung und mit effekten wie dem hier beschriebenen schlagschatten). ich hab auch nicht wirklich ein muster erkennen können, welche datei nun warum nicht funktioniert. naja und seither nehm ich eigentlich nur noch .psd oder .tif als bildplazierungen in indesign.

@gmp - bevor du diese freisteller mit tifs machst, speicher das ganze lieber als .psd mit alphakanal ab (aus den freistellern ne auswahl erzeugen und dann auf das ebenenmaskenwerkzeug klicken. ich find die methode sauberer als freistellpfade.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 28.12.2004 21:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 02:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann es sein, dass indesign eine einstellung beherbegt, die die auflösung von effekten (in dem fall schatten) steuert?
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 02:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja der schatten is ja ne transparenz.... hießt du kannst es schon über die transparenzreduzierung steuern...

ich nehm eigentlich nur PSDs mit nem normalem freisteller. hatte noch nie problem damit...


Zuletzt bearbeitet von modo am Mi 29.12.2004 02:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign - Graustufen PDF erzeugen UND Schattenfehler
[InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
[indesign-problem] indesign-eps im quark laden geht nicht
InDesign CS2 mehrer XML Dateien in einer Indesign Datei
Mac InDesign CS2 Dateien am PC in InDesign CS3 öffnen
Indesign: Inhalte innerhalb zweier Indesign Dokus übernehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.