mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator Bild platzieren wie bei Quark vom 13.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Illustrator Bild platzieren wie bei Quark
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Verbalinjurie
Threadersteller

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 13:30
Titel

Illustrator Bild platzieren wie bei Quark

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Titel sagts schon. Ich möchte das Bild so platzieren können. Also in einem Rahmen der das Bild beschneidet, wo man das Bild drin verschieben kann, wo man Rahmen drummachen kann, etc. Das muss irgendwie gehen, aber ich komm nicht mehr drauf
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

schnittmaske ist das zauberwort...

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
seven

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: munich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das stichwort lautet schnittmaske, siehe z.b. hier:

http://www.mediengestalter.info/forum/9/adobe-illustrator-frage-52816-1.html#839490

also gewünschten rahmen über dein bild legen, beide markieren und anschließen objekt >> schnittmaske >> erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Verbalinjurie
Threadersteller

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seven hat geschrieben:
das stichwort lautet schnittmaske, siehe z.b. hier:

http://www.mediengestalter.info/forum/9/adobe-illustrator-frage-52816-1.html#839490

also gewünschten rahmen über dein bild legen, beide markieren und anschließen objekt >> schnittmaske >> erstellen.


Ah vielen Dank, so hab ich mir das in etwa vorgestellt *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
_francis_

Dabei seit: 19.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.02.2009 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu dem Thema hab ich auch mal ne Frage. Und zwar:
Ich zieh mir im Illu nen Rahmen auf und mach ne Pinselkontur draus. Is alles klar.
Ich will das jetz aber so abspeichern, dass ich es im Indesign öffnen kann und dann ein Bild reinplazieren kann.
Mit ner Schnittmaske funktionierts nicht, so verlier ich nämlich dann die Pinselkontur. * Ich will nix hören... *
Ich hoff ihr versteht wie ich das mein und könnt mir helfen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.02.2009 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich versteh nicht wirklich, was Du machen willst. Nur soviel: Schnittmaskenpfade in Illustrator können nur bestimmte Eigenschaften besitzen, Pinsel gehören nicht dazu. Die Eigenschaften für Schnittmaskenpfade müssen zugwiesen werden, nachdem die Schnittmaske erstellt wurde.

In Indesign kannst Du kein Bild in eine platzierte Illu-Datei platzieren
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
_francis_

Dabei seit: 19.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.02.2009 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das mit dem Indesign is nich so wichtig.
Ich will nur das Bild mit dieser Pinsel-Kontur. Um das gehts.
Aber mit der Schnittmaske geht die Pinsel-Kontur verloren und wird durch eine normale 1-Punkt-Kontur ersetzt.
Wenn ich zuerst eine Schnittmaske erstelle und anschließend die Pinsel-Kontur hinzufügen möchte, funktioniert das aber nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.02.2009 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und warum legst du dann die pinselkontunicht als sperates objekt hinterher über die schnittmaske oder ienen bildrahmen in indesign?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Quark 5/PS 7] Wie Bild korrekt in Quark platzieren?
Illustrator: freigestelltes Bild mit Schatten platzieren
indesign cs5: Bildinfos beim Platzieren wie in Quark?
Bild platzieren in Photoshop als Aktion
PageMaker 7: Bild freigestellt/transparent platzieren
indesign - ein bild in mehreren Bildrahemen platzieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.