mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ICC Profile einbetten od umrechnen vom 13.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> ICC Profile einbetten od umrechnen
Autor Nachricht
gue
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2006
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 09:36
Titel

ICC Profile einbetten od umrechnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen, bin seit heute neues mitglied und hätte eine frage bezüglich icc profile.
habe von der druckerei die info bekommen keine profile mitzuliefern sondern umzurechnen.
das heißt dann wohl, rgb-datei in cmyk unrechnen, in profil konvertieren und beim speichern
das profilkästchen ausklicken. das funktioniert auch. nun meine frage, wenn ich aus x-press
ein pdf schreibe passt es anscheinend auch noch, nur bei der ausgabevorschau verlangt
acrobat ein simulationsprofil um den gesamtfarbauftrag zu testen, muß ich jetzt mein ehe-
maliges profil einstellen?

mit dank im voraus gue
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen,

ja, genau. Die Ausgabevorschau simuliert
die Ansicht deiner Daten anhand eines
bestimmten Ausgabeprofils.

Wurden deine Bilddaten beispielsweise
nach ISOcoated konvertiert und es wird
auch später nach ISOcoated gedruckt,
so ist dieses Profil die richtige Einstellung.

Richtig Sinn macht der Softproof natür-
lich nur auf einem kalibrierten und profilierten
Monitor (vorzugsweise hardwarekalibrierbar).



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gue
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2006
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber wie erfahre ich meinen gesamtfarbauftrag wenn im pdf kein profil ist
wie die druckerei es will, ohne profil gibts ja keine vorschau?

gue
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verfügt das PDF über keinen Output Intent
(PDF/X), so stellst du das Profil ein, nach dem
du auch deine Bilddaten konvertiert hast.

Wurde nach der Konvertierung der Bilddaten
nichts mehr geändert (z.B. Tonwertkorrekturen),
so ist der GFA der durch das ICC-Profil be-
stimmt ist, auch nicht höher bzw. niedriger.

Alle anderen Seitenobjekte (z.B. aus InDesign)
können aber trotzdem einen GFA oberhalb
des zulässigen der Druckbedingung haben.

Um dies zu prüfen, gibt es zwei Möglichkeiten.
Ein entsprechend eingestelltes Preflight-Profil
oder die GFA-Anzeige der Ausgabevorschau
von Acrobat 7 Pro.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gue
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2006
Ort: Graz
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, beim layoutprogramm gibts glaub ich keine probleme mit dem gfa,
acrobat 7 pro hab ich leider nicht, und pdf/x hab ich noch nicht verwendet,
werds mal probieren.
danke einstweilen gue Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gue hat geschrieben:
acrobat 7 pro hab ich leider nicht


gue hat geschrieben:
nur bei der ausgabevorschau verlangt acrobat ein simulationsprofil um den gesamtfarbauftrag zu testen


* Ööhm... ja? * * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 13.08.2006 17:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.08.2006 21:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ICC-Profile sollten in offenen Daten immer angehängt und bei PDF-Dateien
das Ausgabeziel (output intend) immer angegeben werden!

Ist bei der Datenverarbeitung im Workflow-System nicht nachvollziehbar in welchem
„Farbraum“ die Daten vorliegen, können Probleme (Farbverschiebungen etc.) bei
Konvertierungsvorgängen auftreten.


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am So 13.08.2006 21:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ICC-Profile
ICC Profile
ICC Profile
ICC-Profile
Aktuelle ICC-Profile
ICC Profile installieren unter OS X
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.